Donnerstag, 24. April 2014


Touristikgruppe Van der Valk neuer Eigentümer des alpincenters Wittenburg

(lifePR) (Wittenburg/Moers, ) Die Van der Valk Touristik- und Hotelgruppe ist neuer Eigentümer des alpincenters Hamburg-Wittenburg. Dies ist das Ergebnis von Verhandlungen zwischen dem österreichischen Finanzierungsinstitut HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG und der Van der Valk Gruppe. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde kürzlich in Moers unterzeichnet. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Nach der Insolvenz des ehemaligen Snow Funparks im Jahre 2008 übernahm die Van der Valk Gruppe als Mieter die Anlage und verzeichnete seitdem steigende Besucherzahlen. Einen Rückschlag musste das Unternehmen im August 2010 hinnehmen, als die Skihalle wegen Baumängeln zwischenzeitlich schließen musste. Van der Valk hielt dennoch am Standort fest. Der Schwerpunkt liegt nun in der Forcierung der erforderlichen Sanierungsmaßnahmen, um den Betrieb im alpincenter schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer