Freitag, 01. August 2014


Der schönste Arbeitsplatz der Welt

(lifePR) (Gladbeck, ) Nach 8 Stunden Fahrt auf der Autobahn und einer Reifenpanne des LKWs kurz vor seinem Ziel, kam er doch unbeschadet in seiner neuen Heimat an - Der eindrucksvolle PistenBully 400.

Mit leistungsstarken 370 PS und in feurigem Rot nimmt die neueste Investition des alpincenter Hamburg-Wittenburg noch vor Weihnachten seinen Dienst in der Skihalle auf, um in Zukunft für erstklassige Schnee- und Pistenverhältnisse zu sorgen.

"Was viele gar nicht wissen, aber das ist ein original PistenBully, wie er auch in den Skigebieten der Alpen eingesetzt wird" erzählt Nico Czybik, Technischer Betriebsleiter des alpincenter Hamburg-Wittenburg. 7,4 Tonnen schwer, mit seinen imposanten Anbauen fast 10 Meter lang und 5,5 Meter breit - das lässt die Herzen der Wittenburg PistenBully-Fahrer Manfred Möller und Michael Reinke höher schlagen.

"Damit haben wir hier in Wittenburg die größte, im Einsatz befindliche Pistenraupe in Norddeutschland" sagt Nico Czybik stolz, der es sich selbstverständlich nicht hat nehmen lassen, bei Zusammenbau der Raupe persönlich dabei zu sein. "So ein Weihnachtsgeschenk bekommt man ja nicht alle Tage" gesteht er schmunzelnd.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer