Samstag, 03. Dezember 2016


Resort Linstow: 2. Linstower Wiesn vom 1. - 3. Oktober 2010

(lifePR) (Linstow, ) Nach dem großen Erfolg der 1. Linstower Wiesn im September 2008 veranstaltet das Van der Valk Resort Linstow nun vom 01. bis 03. Oktober 2010 eine neue Auflage. Hierzu werden wie bei der 1. Wiesn wieder täglich bis zu 3.000 Besucher im großen Festzelt erwartet. Geboten wird ein viertägiges Show-, Musik- und Rahmenprogramm u. a. mit Original Oktoberfestbands, einem bayerischen Nachmittag sowie einem Frühschoppen und bayerischen Brunch.

Bayerischer Nachmittag am Donnerstag, Original Oktoberfestbands am Freitag und Samstag

Startschuss für die Wiesn bildet bereits am Donnerstag ( 30.09. 2010 / 11 - 16 Uhr) ein bayerischer Nachmittag mit einem bunten Showprogramm sowie einem Stargast. Die Eintrittskarte kostet inkl. Getränke, Tellergericht sowie Kaffee und Kuchen nur 29,00 Euro pro Person. Zum Wochenende zieht dann endgültig Oktoberfeststimmung ins große Wiesnzelt ein. Dafür sorgen die "Lichtensteiner" am Freitag sowie die im vergangenen Jahr frenetisch gefeierten " Bamberger Zwiebeltreter" am Samstag. Die Karte kostet 13,00 Euro im Vorverkauf. Die obligatorischen Hendl oder Haxen werden dann ebenso wenig fehlen wie das eigens abgefüllte Festbier.

Frühschoppen und bayerischer Brunch am Sonntag

Der Sonntag startet ab 10 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen (Eintritt frei). Ab 11 Uhr erwartet die Wiesngäste dann ein spezieller bayerischer Brunch mit Livemusik im Festzelt (15,00 Euro pro Person). Eine Kirmesmeile mit Familien-, Jugend- und Kinderfahrgeschäften , ein Antik- und Trödelmarkt sowie weitere Angebote werden die " 2. Linstower Wiesn" abrunden.

Kartenbestellungen für alle Veranstaltungstage nimmt das Van der Valk Resort ab sofort entgegen. Auch attraktive Übernachtungspakete sind zum Oktoberfest buchbar, so beispielsweise das "Wiesnpaket" mit einer Übernachtung, Eintritt in das Festzelt sowie Katerfrühstück für 69,00 Euro pro Person. Mehr Informationen auch unter 038457-70 oder im Internet unter www.vandervalk.de .
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer