Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62411

Sicherheit für die sensiblen Hände von Motorsportlern

uvex carRacing präsentiert den perfekten Handschuh

(lifePR) (Fürth, ) Schalten, lenken und kommunizieren - die Hände eines Rennfahrers sind im Cockpit ununterbrochen im Einsatz. In schwierigen Kurven muss zudem jeder Pilot besonderes Fingerspitzengefühl beweisen, um den Wagen auf Ideallinie steuern zu können. Entsprechend hohe Ansprüche stellen die Fahrer an ihre Handschuhe. Sicherer, fester Griff und Schutz sind nur zwei von vielen Aspekten die dabei von den neuen Produkten von uvex carRacing erfüllt werden.

Für den Träger der uvex RACING GLOVES RG 1 zählt besonders ein hoher Komfort. uvex carRacing erreicht dies durch die Materialkombination von Strick und Gewebe. Zugleich wird so eine maximale Atmungsaktivität erreicht. Für den wichtigen Feuerschutz werden bei den RACING GLOVES RG 1 mehrere Lagen des flammenhemmenden Materials NOMEX® verarbeitet. Schließlich muss ein Rennfahrer im Notfall auch an den Händen perfekt geschützt sein.

Die Knöchel werden durch eine zusätzliche NOMEX®-Applikation optimal abgeschirmt. Hauchdünnes Spezialleder an den Fingern und am Handballen sorgt für besten Grip in jeder Fahrsituation. So hat der Pilot sein Auto immer fest im Griff, auch wenn es über harte Bodenwellen oder durch tiefe Schlaglöcher geht. Die entsprechend starken Belastungen werden durch schockabsorbierende Gel-Inserts beim Modell RG 1 deutlich reduziert. Damit bleibt dem Fahrer kein Wunsch mehr offen und er kann seine Hände beim Rennen mit optimaler Präzision einsetzen. Natürlich liegt auch eine Zertifizierung nach aktuellen FIA -Normen vor.

Die Mechaniker in der Box stellen ganz andere Anforderungen an ihre Handschuhe. Doch uvex carRacing hat auch für die Mannschaft die richtigen Überzieher parat: die uvex RACING & MECHANICAL GLOVES MG 1. Diese Allround-Handschuhe wurden speziell für Arbeiten im Automobilrennsport entwickelt. Sie zeichnen sich durch strapazierfähige, hochwertig verarbeitete Materialien aus. Da die Männer in der Box vor allem die Handinnenflächen und die Daumenbeuge beanspruchen, sind diese Stellen separat verstärkt. Trotzdem bieten die Handschuhe dank ihrer perfekten Passform das nötige Fingerspitzengefühl. Die verstellbare Neoprenmanschette mit Klettverschluss am Handgelenk bildet einen optimalen Abschluss der uvex RACING & MECHANICAL GLOVES MG 1.

Mit den Handschuhmodellen RG 1 und MG 1 verbindet uvex carRacing Sicherheit, Komfort und Perfektion zu einer perfekten Einheit für Rennfahrer und ihre Boxencrews. Sowohl die RACING GLOVES als auch die MECHANICAL GLOVES beweisen, dass diese aufwändige Kombination auch in einem ansprechenden Design funktioniert: Die Hände der Mechaniker werden in edles Schwarz-Rot gehüllt, während die Rennpiloten stylische rot-schwarz-weiße Überzieher bekommen. Sicher ist: Mit den Produkten von uvex carRacing kann das nächste Rennen kommen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer