Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60764

United Ambient Media erweitert Marketing-Team

Promotion und PR mit Isabella Zanki und Christiane Capps neu besetzt

(lifePR) (Hamburg, ) Die United Ambient Media AG, Spezialistin für die Ansprache homogener Zielgruppen, formiert ihre Marketing-Abteilung neu. Unter der Leitung von Matthias Menzel (Marketing & Sales Director) werden nun die Bereiche Promotion und PR ausgebaut.

Zu den neuen Maßnahmen gehören umfangreiche B2C-Aktionen rund um die Marke Edgar, die Isabella Zanki, Head of Promotion, leitet. Die 52-Jährige ist spezialisiert auf die Kombination von Social Sponsoring und Entertainment-Aktionen und verantwortet u. a. die neuen Linien Edgar goes VIP und Edgar goes ART. Prominente wie Udo Lindenberg, die Sportfreunde Stiller oder Wir sind Helden, aber auch junge Künstler des Hamburger Kunsthauses nutzen dabei Print- und Onlinemedien als Plattformen ihres vielschichtigen Engagements. Als Mitbegründerin der Agentur zanki+winderlich, social communications, hat Isabella Zanki seit mehreren Jahren Erfahrung in der Konzeption und Kommunikation sozialer Engagements großer Unternehmen. Zuvor verantwortete Frau Zanki bei dem Medienkonzern Universal Entertainment GmbH als Senior Manager Promotion den Aufbau und die Leitung der Promotionabteilung.

Auch die Öffentlichkeitsarbeit wird neu aufgesetzt. Neben der klassischen Branchen-PR soll die direkte Kommunikation mit potenziellen Entscheidern intensiviert werden. Hierzu holte die UAM AG Christiane Capps ins Team. Die 41-Jährige PR-Managerin war in der Vergangenheit Senior PR-Manager bei der PR-Agentur Text 100, selbstständige PR Beraterin für Unternehmen der IT-Branche und zuletzt Referentin für Unternehmenskommunikation bei dem Dortmunder Produkthaus e-Spirit AG. Dort betreute sie die Bereiche Marketing, Presse und Öffentlichkeitsarbeit und verantwortete u.a. die Entwicklung einer neuen CI.
Diese Pressemitteilung posten:

United Ambient Media AG

Die United Ambient Media AG (UAM) ist 2007 aus der Fusion der beiden bis dahin führenden Ambient Media-Unternehmen hervorgegangen: Boomerang Medien GmbH, seit 1998 spezialisiert auf die Ansprache homogener Zielgruppen, und Edgar Medien AG, die bereits 1992 das Medium Gratispostkarte in Deutschland einführte. Die UAM hat seither ihre Medienangebote kontinuierlich ausgebaut und gilt heute bei Werbetreibenden und Markenmachern als Inbegriff von Medienkompetenz abseits der klassischen Werbung. Zum Ambient Media-Angebot der UAM gehören neben den bekannten Gratispostkartenhaltern u. a. auch fest installierte Indoor-Plakatrahmen, Onlinewerbemedien, Ambient TV-Formate und Promotion.

Die sympathische Mischung der Inhalte aus Kunst, Kommerz und Kommunikation trifft den Nerv der Zeit und spielt im Marketing-Mix eine immer wichtiger werdende Rolle. Aktuell sorgen 59 Mediennetze in 20 verschiedenen Umfeldern für streuverlustarme Werbung in homogenen Netzwerken und bieten vielfältige Möglichkeiten zur Kommunikation und Interaktion mit der Zielgruppe.

Die UAM trägt das Gütesiegel des FAM, Fachverband Ambient Media e.V., und ist Mitglied im FAW, Fachverband Aussenwerbung e.V. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.unitedambient.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer