Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157497

Deutschlands teuerste Domain Shopping.de baut Shop-In-Shop- Geschäft aus

Salamander profitiert von ganzheitlicher Komplettlösung

(lifePR) (Leipzig, ) Das Online-Kaufhaus www.shopping.de ist mit einem Kaufpreis von 1,96 Mio. Euro nicht nur Deutschlands teuerste Domain-Adresse, sondern eine der teuersten weltweit. Über 1,5 Millionen Produkte stehen den monatlich über 500.000 Unique Usern, vorwiegend Kunden aus Deutschland und Österreich, zur Verfügung. Jetzt baut das große Shopping-Portal seine vielfältige Produktpalette weiter aus.

Der neueste Deal: Mit dem bekannten Schuhfilialisten Salamander konnte nun ein weiteres Qualitäts-Unternehmen als Partner gewonnen werden. Die im Jahr 1904 eingetragene Marke SALAMANDER genießt einen hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad und ist international sehr erfolgreich (neben Deutschland u.a. in Frankreich, Österreich, Polen, Ungarn, Tschechien und Russland). Seit Kurzem ist Salamander auch mit einem Online-Shop auf Shopping.de und unter schuhe.salamander.de vertreten.

Der Salamander-Shop auf Shopping.de wird in allen zentralen Fragen rund um Einkauf, Lagerung, Service, Vertrieb und Marketing vom Shopping.de-Team betreut. Wie in den Filialen, werden im Shop jedoch nicht nur Schuhe der Marke Salamander selbst angeboten, sondern auch von anderen bekannten Markenherstellern wie ara, Gabor, Camel Active, Lloyd, Mustang, Bugatti oder S.Oliver. "Wir freuen uns, Salamander Deutschland als hochwertigen Kunden gewonnen zu haben, der von unseren Erfahrungen als Shopping-Dienstleister profitiert und unser Sortiment um eine große Auswahl an Markenschuhen erweitert", sagt Stefan Rick, Portalmanager von shopping.de.

Auch Peter Prange, Geschäftsführer der Salamander-Filialen in Deutschland, freut sich über die Kooperation: "Neben unseren stationären Geschäften ist das Internet ein wichtiger Vertriebskanal. Aufgrund des komfortablen Shopsystems und den umfangreichen Marketing-Kentnissen von Shopping.de sehen wir hier eine klare Win-Win-Situation für beide Parteien."

Über shopping.de

Shopping.de gehört zur Unister-Gruppe und ist mit einem Kaufpreis von knapp 2 Mio. Euro die teuerste Domain Deutschlands. Auf dem Portal werden rund zwei Millionen Produkte angeboten. Unister betreibt weitere bekannte Seiten, wie www.preisvergleich.de, www.ab-in-den-urlaub.de (aktuelle TV-Werbekampagne mit Michael Ballack), www.fluege.de, www.geld.de, www.kredit.de, www.news.de oder www.auto.de. Die Seiten werden durchschnittlich monatlich von 6,95 Millionen Nutzern besucht (AGOF internet facts 2009
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer