Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159626

Zur Fußball-WM 2010 nach Rustenburg

Nach dem Spiel in die Natur

(lifePR) (Leipzig, ) Direkt am Fuße der imposanten Magaliesberge liegt die südafrikanische Stadt Rustenburg. Sie wurde im Jahr 1851 von den Buren gegründet und gilt damit als eine der ältesten Siedlungen von Europäern in Südafrika. Noch heute bezeugen einige historische Gebäude die Anfangszeit der Stadt. Ihren heutigen Wohlstand verdankt Rustenburg dem Fund zweier Platinminen in der unmittelbaren Umgebung, die zu den größten weltweit zählen. In diesem Jahr ist die Platin-Hauptstadt ein Austragungsort der Spiele zur Fußball-WM 2010. Das Internet-Reisebüro www.ab-in-den-urlaub.de berichtet von den Sehenswürdigkeiten der Stadt und ihrer Umgebung.

Der Name Rustenburg wird mit "Ort der Ruhe" übersetzt, ein Zustand, dem die Stadt seit dem wirtschaftlichen Boom nicht mehr wirklich gerecht wird. Dafür profitieren die etwa 125.000 Einwohner Rustenburgs von der fruchtbaren Vegetation des umliegenden Agrarlandes und dem Rohstoffreichtum des Bodens.

Wer ein Ticket zur WM 2010 in Südafrika ergattert hat, findet sich möglicherweise im Royal Bafokeng Stadion wieder. In der 42.000 Personen fassenden Spielstätte finden fünf Vorrundenspiele und eine Achtelfinal-Begegnung statt. Günstig übernachten lässt es sich in einem der attraktiven Hotels in Rustenburg (http://www.ab-in-den-urlaub.de/...). Abseits des grünen Rasens besticht Rustenburg durch vielfältige touristische Attraktionen. Naturfreunden empfiehlt sich ein Ausflug zu dem etwa 40 Kilometer entfernten Pilanesberg National Park. Dort leben unzählige Wildtiere, allen voran die so genannten "Big Five" – Elefanten, Löwen, Nashörner, Leoparden und Büffel. Das Kgaswane Mountain Reserve befindet sich nur fünf Kilometer entfernt an den Magaliesbergen. Dort können viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten beim Wandern oder Reiten bewundert werden.

Weitere Informationen zur WM 2010:
http://www.ab-in-den-urlaub.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Unister Holding GmbH

Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutsch- und englischsprachige Internetportale im Shoppingbereich wie www.preisvergleich.de und best-price.com und tritt mit auvito.de als kostenloses Online-Auktionshaus auf. Mit auvito.at und auvito.ch wird der Service auch auf zwei speziell für den österreichischen und den Schweizer Markt ausgerichteten Partnerportalen betrieben. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit kredit.de und Automobile mit auto.de angeboten.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer