Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137115

Zum Jahreswechsel nach Amsterdam

Guten Rutsch und Gelukkig Nieuwjaar

(lifePR) (Leipzig, ) Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Und das wird von vielen Menschen gebührend gefeiert. Besonders berauschend verabschiedet sich das Jahr vor atemberaubender Kulisse mit vielen Gleichgesinnten. Dabei muss es nicht immer der Eifelturm sein, unter dem das neue Jahr begrüßt wird. Wie das Internetportal www.fluege.de berichtet, bietet Amsterdam, das Herz der Niederlande, seinen Gästen einen perfekten Einstieg ins neue Jahr.

Die Metropole zieht zu Silvester unzählige Touristen in Feierlaune an, die an der Amstel das neue Jahr willkommen heißen wollen. Dabei wird für jeden Geschmack etwas geboten. An unzähligen Plätzen der Stadt werden ausgelassene Partys gefeiert. Für den etwas gediegeneren Einstieg ins Jahr 2010 bieten verschiedene Hotels Gala-Diner und Champagnerempfänge an.

Ein Flug nach Amsterdam (http://www.fluege.de/...) lohnt sich für alle, die den zauberhaften Anblick genießen wollen, wenn buntes Feuerwerk den Himmel über den Grachten erstrahlen lässt. Zwischen Prinsengracht und Bloemgracht hält das Feuerwerk sogar über eine Stunde an.

Neben den zahlreichen Partys in den Clubs und Bars in Amsterdams Ausgehvierteln, wie am Rembrandtplein und am Leidseplein, wird ebenso auf vielen öffentlichen Plätzen der Stadt ausgiebig gefeiert. Unter freiem Himmel und mit Live-Musik gestaltet sich der Rutsch ins neue Jahr als einmaliges Erlebnis. Insbesondere am zentral gelegenen Dam Square vor dem Königspalast wird das Jahr mit einer beeindruckenden Freiluft-Party verabschiedet.

Nachdem der Jahreswechsel ausgelassen gefeiert wurde, locken außerdem die vielen Museen und Shoppingmöglichkeiten der Stadt. Ein guter Grund folglich, den Aufenthalt in Amsterdam noch um ein paar Tage zu verlängern.

Weitere Informationen: http://news.fluege.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer