Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150436

Genfer Automobilsalon: VWs Touareg jetzt als Hybrid

Umweltfreundlicher Geländewagen

(lifePR) (Leipzig, ) Ganz im Sinne des stetig wachsenden Umweltbewusstseins stellte VW in Genf den neuen Touareg vor. Die vorgenommenen Verbesserungen des neuen Modells präsentiert das Fahrzeugportal www.auto.de.

Nicht nur optisch hat der neue VW Touareg so einiges zu bieten, auch in Design und Ausstattung glänzt er mit neuen Annehmlichkeiten. Der Innenraum ist nun noch bequemer und flexibler gestaltet. So genießen hinten Sitzende jetzt mehr Beinfreiheit und die Rücksitzlehne kann bis zu 160 Millimeter länger gestellt und nach Wunsch geneigt werden. Zusätzlichen Komfort bietet die durch Tastendruck umklappbare Rückbank, die binnen weniger Sekunden den Kofferraum auf ein Volumen von 1.642 Litern vergrößert. Perfekt für Transporte und Urlaubsfahrten. Direkt in der Ausstattung inbegriffen ist zudem serienmäßig ein Radio-CD- und Informationssystem mit Touchscreen.

Zum Genfer Automobilsalon (http://www.auto.de/...) präsentiert sich VW mit dem neuen Touareg als zukunftsorientiert und kann durchaus mit der Konkurrenz mithalten. Das erste Mal ist das Modell nun auch als Hybridversion erhältlich und kann bis zu 50 Stundenkilometer rein elektrisch gefahren werden. Zudem überzeugt der Touareg auch mit Benzinmotor als voll geländetauglicher SUV mit einem Verbrauch von nur 8,2 Litern. Alle Motoren verfügen über 8-Gang-Automatik und setzten durch das neue aerodynamische Design sowie die Verbrauchsverbesserung von über zwei Litern gegenüber den vorigen Modellen deutliche Maßstäbe. Den Bestwert in der Kategorie der Dieselfahrzeuge erzielte bei den Geländewagen der Touareg V6 TDI mit einem Verbrauch von nur 7,4 Litern. In Deutschland ist er ab einem Verkaufspreis von 50.700 Euro zu haben, wohingegen die Hybridversion einen Wert von 73.500 Euro besitzt.

Weitere Informationen:
http://www.auto.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Unister Holding GmbH

Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Finanzbereich wie kredit.de und www.geld.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Versicherung mit private-krankenversicherung.de, versicherungen.de und Verbraucherinformation mit preisvergleich.de angeboten. Außerdem können Bank- und Finanzdienstleistungen bei auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus, ersteigert werden. Aktuelle Aktienkurse und Unternehmensmeldungen können auf boersennews.de abgerufen werden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer