Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130860

Empfindliche Notebook-Displays

Nein zu scharfen Reinigern, ja zur Notebooktasche

(lifePR) (Leipzig, ) Ein Laptop will gepflegt sein. Gerade auf den glänzenden Displays zeigen sich schnell Staub und Fingerabdrücke. Über die richtige Pflege wissen die wenigsten Nutzer Bescheid. Das Portal für Online-Auktionen www.auvito.de erklärt, worauf Nutzer bei der Notebook-Pflege achten sollten.

Die modernen LCD-Displays sind empfindlich. Als Grundregel für die Pflege ist zunächst der Verzicht auf scharfe Reiniger zu nennen. Um Staub und Fingerabdrücke zu entfernen, genügt in der Regel ein sauberes, trockenes Mikrofasertuch. Bei matten Displays, die sich zuweilen schwieriger säubern lassen, darf auf nebelfeuchte Tücher zurückgegriffen werden. Notebook-Nutzer sollten Reinigungslösungen jedoch nie direkt auf den Monitor (www.auvito.de/monitor) aufbringen. Dies kann dazu führen, dass Feuchtigkeit an den Rändern eindringt und die Elektronik im Inneren zerstört.

Eine clevere Variante der Display-Pflege sind weiche Matten, die zwischen Tastatur und Deckel liegen, während das Notebook geschlossen ist. Dies verhindert zum einen Abdrücke der Tasten auf dem Display. Zum anderen eignet es sich als Reinigungstuch, mit dem Fingerabdrücke auf dem Bildschirm rasch entfernt werden können. Einige sind darüber hinaus sogar als Mousepad einsetzbar. Die genannten Pflegemittel sind im Internet meist günstiger zu erwerben als im Handel. Online-Shops bieten sie nicht selten als Schnäppchen an. Auch Notebook-Taschen finden Verbraucher im Internet. Bei ihnen beginnt der richtige Umgang mit dem Notebook. Schließlich schützen sie das Gerät nicht nur vor Stößen. Gesplitterte Displays und eingedrückte Deckel entstehen nicht selten durch unsachgemäßen Transport - beispielsweise im Reisekoffer. Der Kauf einer geeigneten Laptop-Tasche sollte demnach grundsätzlich mit eingeplant werden.

Weitere Informationen:
www.auvito.de/presse.html
Diese Pressemitteilung posten:

Unister Holding GmbH

Die Unister-Gruppe betreibt erfolgreiche deutschsprachige Medienportale wie www.news.de und boersennews.de. Verbraucherinformationen werden mit dem Portal preisvergleich.de abgedeckt und der Reisebereich wird mit dem Online-Reisebüro ab-in-den-urlaub.de bedient. Aus dem Finanz- und Versicherungsbereich kommen unter anderem kredit.de, geld.de, versicherungen.de und private-krankenversicherung.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer