Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136775

AGOF 2009/III: Unister Media baut seine starke Position aus

(lifePR) (Leipzig, ) Die Unister Media GmbH baut ihre starke Position in der deutschen Internetbranche aus. Das sind die neuesten Ergebnissen der Studie Internetfacts 2009/III der Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (AGOF). Demnach präsentiert die Unister Media der Werbewirtschaft ein hochwertiges Portfolio zahlreicher Onlineportale mit einer Netto-Reichweite an Unique Usern von 6,9 Mio. Das sind rund 600.000 Unique User mehr, als in der vergangenen Erhebung. Zu den reichweitenstärksten Portalen der Unister Media gehören beispielsweise www.preisvergleich.de (2,26 Mio. Unique User), www.ab-in-den-urlaub.de (1,62 Mio.; damit liegt das Onlinereisebüro vor Konkurrenten wie expedia), www.auvito.de (880.000 UU) oder www.fluege.de (820.000 UU). Weitere Portale, die von der Unister Media vermarktet werden, sind beispielsweise www.shopping.de (ab nächstem Jahr AGOF-geprüft), www.auto.de, www.news.de oder www.geld.de.

Mehr auf www.unister-media.de.

Für Christian Schmidt, den Unister-Media-Geschäftsführer, bedeuten die neuesten AGOF-Zahlen, "dass wir unseren unterschiedlichsten zahlreichen Werbekunden damit noch schlagkräftigere Webseiten für ihre Kampagnen anbieten können".
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer