Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61915

UBISOFT® baut auf:ANNO 1404(TM) angekündigt!

(lifePR) (Leipzig/Düsseldorf, ) Heute kündigte Ubisoft die Entwicklung von ANN0 1404(TM) an. Die Fortsetzung der berühmten und mehrfach preisgekrönten Aufbaustrategie-Reihe wird für den PC kreiert und erscheint in einem weltweiten Release im März 2009.

ANNO 1404(TM) zieht den Spieler in den Bann des Orients im 15. Jahrhundert. Eine Fülle neuer Eigenschaften stellen das bewährte Spielprinzip von ANNO(TM) auf eine neue Stufe. Erstmals in der Geschichte der Serie können Spieler mit einer weiteren Kultur interagieren und sich dort niederlassen. Bei ihren Reisen in den Orient stoßen Spieler auf exotische Waren, technologische Errungenschaften und eine fremde Architektur, die es durch diplomatisches Geschick und wirtschaftliche Beziehungen zu nutzen gilt. Das neu erworbene Wissen der Hochzivilisation und der rege Handelsaustausch mit der orientalischen Kultur führen zu einem ruhmreichen Ansehen des Spielers. Auf diese Weise kann er die faszinierende Welt des Orients bevölkern und das Abendland zu neuer Blüte führen.

Der Spieler erhält neue Möglichkeiten seine zu Metropolen wachsenden Ortschaften individuell auszugestalten. Größere Inseln, als jemals in der ANNO-Reihe zuvor, dutzende Zierobjekte und viele Monumente verhelfen dem Spieler, seinen Städten ein unverwechselbares Aussehen zu verleihen.

Eine neue intuitive Benutzeroberfläche, eine motivierende Kampagne sowie ein voll modifizierbares freies Spiel und innovative Communityfeatures sorgen bei Einsteigern wie Profis für großen Spielspaß und einen enorm hohen Wiederspielwert.

ANNO(TM) ist eine der erfolgreichsten Aufbaustrategiemarken und verzeichnet weltweit bis heute über fünf Millionen verkaufte Einheiten. ANN0 1404(TM) wird von Related Designs entwickelt, dem Studio aus Mainz, das sich auch für den mehrfach ausgezeichneten Vorgängertitel ANNO 1701 verantwortlich zeigte.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer