Donnerstag, 08. Dezember 2016


young drivers Xperience 2012: Julia oder Hans, wer kann's?

Junge Autofahrer üben auf dem Hockenheimring

(lifePR) (Hockenheim, ) Wer fährt besser Auto - junge Frauen oder Männer? Das ist eine der zentralen Fragen bei der young drivers Xperience 2012 auf dem Hockenheimring am Samstag, 8. September. Ziel der Veranstaltung: Junge Autofahrer für die Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Dazu stehen Geschicklichkeitsübungen, der Umgang mit ABS, ESP und Co. sowie unter anderem eine theoretische Führerscheinprüfung beim technischen Partner TÜV SÜD auf dem Programm. Schirmherr ist Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall. Aktuelle Infos zu der Veranstaltung gibt's vom Medienpartner der Aktion bigFM.

Junge Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 24 Jahren sind überproportional (mehr als 30 Prozent) am Unfallgeschehen auf den Straßen beteiligt. Behörden, Verbände und Unternehmen steuern mit der young drivers Xperience dagegen und wollen den Nachwuchs auf die Fallen im Straßenverkehr hinweisen. "Praxis, Erlebnis und Theorie, darin sollen sich die Teams messen und dadurch ein tieferes Verständnis bekommen für die Gefahren beim Autofahren. Der Hockenheimring ist dafür eine attraktive Location", sagt Bernhard Kerscher, Geschäftsführer von TÜV SÜD Auto Service.

In der Bewertung: Geschicklichkeitsübungen, Einparken auf Zeit, richtig Bremsen mit und ohne ABS sowie ein Spritspar-Wettbewerb. Egal wer am Ende besser abschneidet, die junge Frauen oder die Männer, für die Gewinner gibt es attraktive Preise wie VIP-Tickets für die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft" (DTM) oder ein exklusives Fahrsicherheitstraining. Stichwort DTM: Wer wissen will, wie die Profis sicher den Ostkurs des Hockenheimrings unter die Räder bringen, der kann bei den DTM-Piloten Jamie Green und Roberto Merhi einsteigen und sich im Drift-Taxi die Tricks zeigen lassen.

Die Experten vom technischen Partner TÜV SÜD stehen am Aktionstag zu allen Fragen rund ums Thema Fahrzeugsicherheit und Tuning Rede und Antwort - und sie erklären, welche fahrerischen Grenzen Verkehrssicherheit und Umweltschutz setzen.

Das komplette Programm der young drivers Xperience am Samstag, 8. September, sowie alle weiteren Infos zu der Veranstaltung gibt es unter www.young-drivers-experience.de

Weitere Infos zu TÜV SÜD unter www.tuev-sued.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

TÜV SÜD AG

TÜV SÜD ist ein international führender Dienstleistungskonzern mit den Segmenten INDUSTRY, MOBILITY und CERTIFICATION. Als Prozesspartner mit umfassenden Branchenkenntnissen begleiten die Sachverständigen und Berater die gesamte Wertschöpfungskette ihrer Kunden. Sie fokussieren ihre Dienstleistungen auf die Kernkompetenzen Beraten, Testen, Zertifizieren und Ausbilden. Mehr als 17.000 Mitarbeiter sorgen an über 800 Standorten in Europa, Amerika, Asien und Afrika für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Weitere Informationen unter www.tuev-sued.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer