Freitag, 02. Dezember 2016


Professor Eckhard Friauf zum Vizepräsidenten der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft gewählt

(lifePR) (Kaiserslautern, ) Prof. Dr. Eckhard Friauf, Lehrgebiet Tierphysiologie der TU Kaiserslautern, wurde zum Vizepräsidenten der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft e. V. (NWG) für die Amtsperiode 2015 bis 2017 gewählt. Die NWG hat sich zum Ziel gesetzt, die Neurowissenschaften in Forschung und Lehre zu fördern und in allen ihren Teilbereichen im In- und Ausland zu repräsentieren.

Basierend auf den außergewöhnlichen Fortschritten der letzten Jahrzehnte haben sich die Neurowissenschaften zu einer Leitdisziplin in Biologie und Medizin entwickelt. Ihre Erkenntnisse haben zum Verständnis der Lebensvorgänge von fundamentalen subzellulären Prozessen bis zum komplexen Verhalten der Lebewesen entscheidend beigetragen. Sie sind auch die Basis für die Erforschung vieler Krankheiten, von denen heute einige durch die erhebliche Steigerung der Lebenserwartung eine besondere Bedeutung erlangt haben (zum Beispiel Alzheimer Krankheit).

Weitere Informationen zur NWG unter http://nwg.glia.mdc-berlin.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer