Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 45280

Kostenlos auf das eigene Hotel aufmerksam machen

(lifePR) (Düsseldorf, ) Die europäische Reisecommunity trivago.de bietet Hotelbesitzern jetzt einen neuen kostenlosen Vertriebsweg. Als einzige europäische Bewertungsseite zeigt trivago auf der jeweiligen Hotelseite prominent platziert den Homepagelink sowie die Telefonnummer des Hotels. Hoteliers müssen sich dafür lediglich kostenfrei anmelden.

Im Netz gibt es viele Wege sich selbst zu präsentieren. Die meisten sind kostenpflichtig und haben einen geringen Nutzen. Auf trivago können Hoteliers jetzt durch die kostenlose Verlinkung auf ihr Hotel neue Buchungen generieren. Sie profitieren dadurch von den 2,5 Millionen monatlichen Besucher auf trivago. Auf Wunsch erhalten die Hotelbesitzer von trivago kostenlos individualisierte Flyer, mit denen sie ihre Präsenz auf der Reiseseite steuern können. Dadurch nimmt der Hotelier seine Online-Reputation in die eigene Hand und kann Bewertungen seines Hauses positiv für sich nutzen.

Diana Payandeh, Managerin für Hotel Relations bei trivago, beschreibt die Vorteile des Angebots wie folgt: „Hoteliers sind seit einiger Zeit mit den neuen Entwicklungen der Reisebranche im Internet konfrontiert. trivago bietet ihnen die Chance, effektiv die Marktpräsenz einer internationalen Reisecommunity zu nutzen.“

Seit Anfang des Jahres bietet trivago bereits seinen kostenlosen Service auf hotelier.trivago.de an. Hotelbesitzer können damit auch Bewertungen von Reisenden kommentieren und ihr Haus mit eigenen Fotos und aktuellen Neuigkeiten präsentieren.
Diese Pressemitteilung posten:

trivago GmbH

trivago GmbH: Das europäische Reiseportal trivago mit Hauptsitz in Düsseldorf wurde 2005 gegründet. trivago bietet den einzigen Hotelpreisvergleich Deutschlands mit über 300.000 Hotels in eigener Datenbank. Die Reiseplattform bietet umfassende Reiseinformationen aus erster Hand: hier bewerten Reisende Hotels, Restaurants und Ausflugsziele und können Reiseexperte für Städte und Regionen werden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer