Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67784

Tre Torri eröffnet ein Restaurant auf der Buchmesse

(lifePR) (Wiesbaden, ) Unter dem Motto "das beste Restaurant der Stadt, nur für kurze Zeit" betreibt der Wiesbadener Verlag für Essen, Trinken und Genuss in Kooperation mit der Accente Messegastronomie während der diesjährigen Buchmesse vom 15.-19.10.2008 das Restaurant Trilogie, in Halle 3.1 auf dem Messegelände in Frankfurt am Main. Hans Stefan Steinheuer, Karl-Josef Fuchs, Ingo Holland, Jörg Sackmann und Michael Hoffmann, allesamt Autoren bei Tre Torri, füllen an den Messetagen das kulinarische Programm. Diese Elite der deutschen Spitzenköche haben eigens für das Restaurant Rezepte kreiert, die dort dem Publikum angeboten werden. Diese besonderen kulinarischen Highlights sind nur während der Buchmesse im Restaurant zu genießen. Bereits im Vorfeld der Buchmesse verzeichnet das Restaurant zahlreiche Reservierungen.

Möglich ist diese Kooperation zwischen Accente und Tre Torri, weil das Team des Verlags und der zu dieser Unternehmensgruppe gehörenden CPA! Communications- und Projektagentur GmbH über fundiertes Wissen und professionelle Erfahrungen im gastronomischen Bereich verfügt. Bewirtschaftet wird das Restaurant während dieser Zeit vom Team der beiden Unternehmen und dem Netzwerk der Agentur.

Essen, Trinken und Genuss sind die drei Säulen des Tre Torri Verlages aus Wiesbaden, der seine Bücher auf dieser außergewöhnlichen Ausstellungsfläche - im Restaurant - vorstellt. Die Genuss-Bücher der Wiesbadener Buchmanufaktur sind weit mehr als klassische Kochbücher. Es sind meist großformatige Bildbände mit besonderer Optik, die Themen wie Molekularküche, Kräuter, Salz, Aromen, Wild oder Wein auf allerneuestem Stand präsentieren und ebenso informativ wie sinnlich vermitteln. Aber auch Lesebücher und Enzyklopädien rund um kulinarische Themen sind Bestandteil des Tre Torri Programms.

Der Verlag hat sich der Weitergabe kulinarischer Kompetenz und der aktiven Beteiligung am lukullischen Diskurs verschrieben. Deshalb hat der Verlag erst vor kurzem in Zusammenarbeit mit der Redaktion ZDF.umwelt das erste Symposium zur molekularen Küche initiiert und damit den Diskurs um das Thema angestoßen.

Können Rezepte Geschichten erzählen? Dies ist die zentrale Frage, die sich der Tre Torri Verlag bei jeder Buchidee stellt, egal ob bei Büchern von Spitzenköchen, Themen- oder Markenbüchern. Das Team des Verlags kämpft um Qualität bei Themen und Inhalten, um einen Mehr-Wert für den Leser zu schaffen. Das bedeutet auch, sich ständig mit dem Thema Essen und Trinken auseinander zu setzen.

Das Team verfügt über fundiertes Wissen z.B. über Herkunft und Qualität der Produkte, neue Garmethoden und wissenschaftliche Erkenntnisse und setzt sich ständig mit Trends aus der Gastronomie oder im Ernährungsverhalten auseinander. Nur mit dieser Kompetenz ist es möglich zu beurteilen, welche Themen Zukunft haben und welche einen nachhaltigen Einfluss auf die kulinarische Intelligenz der Menschen nehmen.

Der Gründer des Verlages, Ralf Frenzel, fördert die Slow Food Deutschland e.V. und ist Mitglied der Deutschen Akademie für Kulinaristik. Diese Bildungsakademie besteht aus einem Experten-Netzwerk aus Kulturwissenschaften, Gastronomie und Hotellerie. Die Akademie widmet sich unter anderem der Fort- und Weiterbildung sowie dem Studium und der Forschung im Bereich Essen und Trinken als festen Bestandteil der menschlichen Kultur.

Tre Torri der Verlag für Essen, Trinken und Genuss stellt auf der Buchmesse seine Neuerscheinungen des Herbstes 2008 vor. Im Restaurant können sich die Besucher der Buchmesse Vorort von der Qualität der Tre Torri Rezepte und Kochbücher überzeugen. Das Restaurant ist für alle Besucher geöffnet.

Buchcover und weitere Informationen zu den Büchern können Sie gerne bei uns anfordern.

Besuchen Sie uns auch unter www.tretorri.de oder www.tretorri-shop.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer