Freitag, 31. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 191694

Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wenn es Herbst wird im Reich der Boggels

(lifePR) (Korbach, ) Im goldenen Oktober präsentiert der Nationalpark Kellerwald-Edersee dem Wanderer ein unglaubliches Feuerwerk an Farben - die jahrhundertalten Buchen erstrahlen in allen Abstufungen von hellgelb bis dunkelrot und bieten ein Schauspiel, wie es schöner kaum sein könnte. Wer einmal um diese Jahreszeit im Nationalpark, inmitten des Waldecker Landes, auf Schusters Rappen unterwegs war, der kommt wieder, wird gern zum Stammgast in einem der gemütlichen Hotels, Gasthäusern oder in einer kleinen familiären Pension.

Über 50 Hügel und Berge prägen auf 5700 Hektar den Charakter des Nationalparks Kellerwald-Edersee. Gleich einem Meer aus Buchen präsentiert sich die Landschaft dem Betrachter aus der Vogelperspektive. Unter der gewaltigen Kuppel des uralten Kronendachs scheint die Zeit still zu stehen. 40 Prozent der Buchen sind heute schon älter als 120 Jahre. Auf etwa 1000 Hektar stehen sogar Buchen, die älter als 160 Jahre alt sind - und das ist in Deutschland einzigartig.

Ein Wanderurlaub in dieser urwüchsigen Landschaft mit über 500 reinsten Quellen, reizvollen Waldwiesentälern und naturnahen Mittelgebirgsbächen wird zum unvergesslichen Naturerlebnis. Der Erholungsfaktor einer Wandertour ist immens groß; die Nähe zur Natur wirkt beruhigend, lässt den Kopf frei werden, vorangegangenen Stress vergessen.

Ausgezeichnet mit dem Prädikat "Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland" ist seit einigen Jahren der "Urwaldsteig Edersee", der sicherlich zu einem der schönsten deutschen Wanderwege zählt. Er führt in 70 Kilometern rund um den Edersee, vorbei an steilen Hängen und Schluchten durch die letzten echten Urwälder, durch krüppelige Eichen- und urige Buchenwälder. Dem Wanderer bietet sich stets der atemberaubende Blick auf den kristallklaren Edersee. Der bestens markierte Steig kann in mehreren Tagesetappen erwandert werden. Spannende Teilrouten oder Kombinationen mit der Personenschifffahrt Edersee bieten zudem attraktive Möglichkeiten, den Urwaldsteig zu erleben.

Reizvolle Wanderungen für Erwachsene und Kinder organisiert ebenfalls die Nationalparkverwaltung. So können Mädchen und Jungen beispielsweise am 14. Oktober von 8 bis 14 Uhr einen Tag mit dem Ranger verbringen. Sie helfen mit bei Führungen oder unterstützen den Ranger tatkräftig bei seiner Arbeit. Während bei dieser Veranstaltungen die Kinder ein Mindestalter von zehn Jahren haben sollten, können bereits Kinder ab sieben Jahren bei einem Tag mit dem Tierpfleger im WildPark Edersee dabei sein. Ebenfalls am 14. Oktober bietet sich die Möglichkeit ab 10 Uhr dem Tierpfleger bei der Fütterung, Säuberung oder beim Gehegebau zu helfen.

Zum "Farbenspiel im Herbst" laden die Nationalparkranger am 16. Oktober ab 10 Uhr ein. "Wieso werfen unsere Laubbäume im Herbst die Blätter ab?" und "Wie entstehen die herrlichen Farben?" - das sind Fragen, die bei der dreistündigen Wanderung geklärt werden sollen.

Zum dritten Herbstmarkt lädt das NationalparkZentrum am 24. Oktober nach Herzhausen ein. Hier präsentieren Direktvermarkter und Kunsthandwerker ihre Produkte aus der Region. Ein Kinderprogramm sorgt für Unterhaltung. Zugleich bietet sich an diesem Tag die Gelegenheit, im NationalparkZentrum die Sonderausstellung "Nationales Naturerbe" zu besuchen, eine Wanderausstellung, die herausragende, charakteristische Landschaften zeigt, vom Nationalpark bis zu ehemaligen militärischen Übungsplätzen in Ostdeutschland, die zur neuen Heimat für den Wolf geworden sind.

Die Kinder werden im Nationalpark Kellerwald-Edersee übrigens von den Boggels begleitet, einem kleinen, geselligen Völkchen, das tief im Buchenwald lebt, teils Pflanze, teils Tier ist, mit blättrigen grünen Ohren, einer langen Nase und einem dicken Bauch. Wie es die Geschichte beschreibt, kamen die Boggels ursprünglich in ganz Europa vor, überall dort, wo es Buchenwälder gab. Heute leben sie ausschließlich dort, wo der Wald ungestört bleibt, unbeeinflusst vom Menschen. Und vielleicht ist mit dem Nationalpark Kellerwald-Edersee einer der letzten Lebensräume für die Boggels erhalten geblieben.

Das detaillierte Programm mit allen Veranstaltungen und Wanderungen im Nationalpark und im Naturpark gibt es unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de oder unter www.naturpark-kellerwald-edersee.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer