Mittwoch, 23. Juli 2014


  • Pressemitteilung BoxID 277426

Von der Messe im Park bis zur klassischen Konzertreihe: Aus dem Rügener Veranstaltungskalender 2012

(lifePR) (Bergen, ) Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben. Das gilt natürlich auch auf Rügen, Deutschlands größter Insel und eines der beliebtesten Ferienziele des Landes. Was im kommenden Jahr los ist, zeigt ein Auszug aus dem Rügener Veranstaltungskalender:

Sportlich ins neue Jahr

Jeden Winter hält die "Eiszeit" im Selliner Seepark Einzug: Auf der großen Kunsteinbahn kann sportlich ins neue Jahr starten, gemächlich seine Runden ziehen oder die eine oder andere Eisparty feiern. Und wenn das Wetter mitspielt, wird Sellin auch 2012 wieder spontan zum Wintersport-Hotspot an der Ostsee: Bei genügend Schnee zieht die Kurverwaltung Loipen durch die Granitz, lädt zum Biathlon ein und veranstaltet die "Selliner Winterspiele".

- bis 19. Februar 2012: Eisbahn "Eiszeit" in Sellin

Für's Herz: Veranstaltungen rund um den Valentinstag

Der alte Schinkel-Leuchtturm am Kap Arkona gehört zu den beliebtesten Hochzeitsorten auf Rügen. Paare, die sich einst dort getraut haben, treffen sich traditionell im Februar noch einmal an Rügens Nordkap. Auf dem Programm stehen in diesem Jahr unter anderem eine Kremserfahrt, Ausflüge und die Herstellung und Verkostung des beliebten Sanddornlikörs. Tanzen und schlemmen können Verliebte auch: beim Valentinsball im Arkona Strandhotel in Binz und beim Valentinsmenü im Grand Hotel Binz.

- 09. bis 12. Februar: 17. Hochzeitstreffen am Kap Arkona
- 14. Februar: "Herzgeflüster" - Valentinsmenü im Grand Hotel Binz
- 18. Februar: Valentinsball im Arkona Strandhotel

Unerhörtes entdecken: 1. Festspielfrühling Rügen

Zum ersten Mal bieten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern beim Festspielfrühling Rügen ein hochkarätiges Musikprogramm in der Vorsaison. An außergewöhnlichen Spielorten wie der Nebelsignalstation am Kap Arkona oder der Seebrücke Sellin spielen renommierte Künstler. Das Publikum darf sich zudem auf "unmusikalische" Zugaben wie Sektempfänge, After-Show-Partys oder ein Katerfrühstück mit Kofferpackung zum Abschluss freuen. Die Konzertreihe der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern macht zudem auch im Sommer wieder mehrfach Station auf der Insel Rügen - ebenfalls an ungewöhnlichen Spielorten wie dem Jagdschloss Granitz, dem Marstall in Putbus oder der Kunstscheune in Vaschvitz.

- 16. bis 25. März: Festspiel-Frühling Rügen (Programm und Details unter: www.festspiele-mv.de/...)
- 09. Juni bis 09. September: Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Feuer und Fisch

Mindestens vier freie Tage am Stück und (fast) so viel los wie im Sommer: Zu Ostern gibt es auf Rügen ganz klassische Osterfeuer - gern am Strand - Ostermärkte und Ostereier-Suchaktionen. Wer keine Eier mag, probiert am besten den frischen Hering, den es zu den Rügener Heringswochen allerorten in den unterschiedlichsten Variationen gibt.

- 07. bis 29. April: Rügener Heringswochen
- 07. und 08. April: Osterfeuer am Strand von Binz, Sellin u.a., Ummanzer Ostermarkt auf dem Erlebnis-Bauernhof Kliewe

Zeitreise und Tanz in den Mai

Fast schon traditionell starten die Binzer mit einer "Zeitreise" in den Mai: Die historischen Tagen versetzen Einwohner und Urlauber in Zeiten zurück, in denen die großen Ferien noch "Sommerfrische" hießen. Binzer in historischen Kostümen,

Tennisturnier und Handwerkermarkt wie anno dazumals und das traditionelle Anbaden der Binzer Hoteliers stehen auf dem Programm.

- 28. April bis 01. Mai: "Zeitreise in die Binzer Sommerfrische"
- 30. April: Maifeuer, Maibaumsetzen und Tanz in den Mai an der Seebrücke Sellin, in Göhren, in Bergen u.a.

Grüne Gräten

Weniger bekannt als der Hering, aber genauso vielfältig ist der Hornfisch, dem Rügener Fischer, Wirte und Köche im Mai ihre besondere Aufmerksamkeit schenken. Markant sind seine grünen Gräten, serviert wird er auf Rügen klassischerweise mit Kartoffelpüree und Rhabarberkompott.

- 01. bis 28. Mai: Rügener Hornfischtage

Für jeden was: Rügener Veranstaltungen im Mai

Vielfältig wie die Insel ist das Rügener Veranstaltungsprogramm im Mai: Große und kleine "Kinder" dürfen sich auf die Eröffnung von "Karls Erlebnis-Dorf" in Zirkow freuen - dort entstehen bis dahin Traktorbahn, Kletterwald, Streichelzoo, Café und mehr. PS-Freunde kommen bei den 11. "Rügenclassics", einer Oldtimer-Rallye quer über die Insel, auf ihre Kosten. Musikalische Abwechslung versprechen die "Putbus Festspiele" mit Musik im Park, Picknick, Oper und Ballet. Und Einblicke ins Rügen der Vergangenheit gibt es in Mönchguter Museen, die in diesem Jahr das 35-jährige Jubiläum des "Rookhus" feiern.

- 12. Mai: Große Neueröffnung von "Karls Erlebnis-Dorf" in Zirkow
- 17. bis 20. Mai: 11. Rügenclassics
- 17. bis 28. Mai: Putbus-Festspiele
- 25. Mai: Frühlingsfest - 35 Jahre Rookhus in den Mönchguter Museen

Konzerte in der Kirche, Kultur am Kap

Theater im Schatten der Leuchttürme, dazu eine "Kulturlounge" und ein kulinarisches Rahmenprogramm - fertig ist der Kultursommer am Kap Arkona. Ausgezeichnete, musikalische Unterhaltung bereits im Juni. Dann rollt wieder eine Blues-Welle über die Insel Rügen - beim Blue Wave Festival, das 2011 mit dem German Blues Award ausgezeichnet worden ist.

- 21. bis 24. Juni: Blue Wave Festival
- Juli/August: Kultursommer am Kap Arkona

Unter freiem Himmel: Rügener Veranstaltungs-Highlights im Sommer

Wenn die Tage lang und Nächte lau sind, finden viele Veranstaltungen auf Rügen draußen statt. Bei der Messe "Lebensart" im Putbusser Schlosspark darf Erlesenes und Schönes für Haus und Garten unter freiem Himmel bestaunt und erstanden werden. Beim "Flügel im Sand" wird der Selliner Strand dank dem Pianisten Thomas Putensen und der Tänzerin Sandra Gawlik zu Bühne und Konzertsaal gleichzeitig. Auch die "Sprechstunde", eine Messe für Gesundheit, Schönheit, Fitness und Wohlbefinden wird an die frische Luft verlegt. Und die Sail Sassnitz verspricht spannende Regatten, Törn und ein kurzweiliges Rahmenprogramm im Sassnitzer Stadthafen.

- 06. bis 08. Juli: Messe "Lebensart" im Schlosspark Putbus
- 13. Juli und 03. August: "Flügel im Sand" in Sellin
- 18. und 19. August: Sail Sassnitz
- 25. August: "Sprechstunde" - Messe für Gesundheit, Schönheit, Fitness und Wohlbefinden in Binz

Kunst, Kultur und Kulinarisches im Spätsommer

Im September lenken die Binzer alle Aufmerksamkeit auf die Bäderarchitektur, die dem Ostseebad ihr typisches Gesicht verleiht - auf dem Programm stehen Führungen und Vorträge zum Thema. Hochkarätige Kleinkunst, ausgesuchte Musiker und kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt gibt es beim mittlerweile 6. Duckstein Festival auf dem Binzer Kurplatz. Zum Lachmuskel-Training lädt die XVI. Rügener Kabarett-Regatta ein. Und wer selbst aktiv werden will, kann bei der Sanddornernte und -verarbeitung selbst Hand anlegen.

- September: Monat der Bäderarchitektur in Binz
- 01. bis 09. September: Duckstein Festival in Binz
- 01. September bis 11. November: Sanddornernte am Kap Arkona
- 05. bis 29. September: XVI. Rügener Kabarett-Regatta im Theater Putbus

Pferde, Kohl und Fahrräder im Oktober

Wie vielfältig, schmackhaft und raffiniert Kohl sein kann, beweisen Rügens Köche im Herbst. Zahlreiche Hotels und Restaurants machen mit. Auftakt und Abschluss werden auf dem Rügenhof groß gefeiert - mit Kohlpfanne, Wildfrucht- und Sanddornbar und unterhaltsamem Rahmenprogramm. Der Strand vor der Selliner Seebrücke wird bereits zum dritten Mal zum Austragungsort des Beach Polo Cup - mit rassigen Pferden und rasanten Matches. Galoppiert wird auch in Binz, wenn zum Herbstfest wieder das große Strand-Pferderennen startet. Fest im Sattel sitzen auch die Teilnehmer der traditionellen Tour d'Allee, einer Radsportveranstaltung mit Jedermann-Rennen und prominenten Startern.

- 29. September bis 11. November: Rügener Kohlwochen
- Anfang Oktober: Beach Polo Cup an der Seebrücke Sellin
- Mitte Oktober: Tour d'Allee, Start und Ziel in Sellin
- 13. und 14. Oktober Binzer Herbstfest mit Strand-Pferderennen

Zu guter Letzt

Am Meer ins neue Jahr "rutschen": Zu Weihnachten und Silvester unterbricht die Insel Rügen alljährlich kurz ihren "Winterschlaf" und lädt mit attraktiven Feiertags-Arrangements und großen Feuerwerken zum Jahreswechsel an der Ostsee ein. Zu den beliebtesten Veranstaltungen gehören das Göhrener Strandkorbsilvester, die großen Feuerwerke über der Ostsee und die Open-Air-Partys, mit denen man auf Rügen vielerorten das neue Jahr begrüßt.

- Silvester: Strandkorbsilvester in Göhren, Feuerwerke und Silvesterfeiern am Strand (u.a. Binz, Sellin), Open-Air-Silvesterparty auf dem Markt in Bergen, Silvesterstimmung am Kap Arkona mit traditioneller Sturmwanderung und Höhenfeuerwerk

Mehr Veranstaltungen, aktuelle Termine und Angebote unter: www.ruegen.de, info@ruegen.de, Tel. 03838 807780

Stand der Information: Dezember 2011. Änderungen vorbehalten.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer