Mittwoch, 07. Dezember 2016


Größtes Chorfestival Österreichs in der Wildschönau

Das charmante Hochtal in den Kitzbüheler Alpen startet in den Musiksommer

(lifePR) (Wildschönau, ) Ohne Pauken und Trompeten, dafür mit rund 40 Chören aus der ganzen Welt, startet die Wildschönau in den Musiksommer. Von 29. bis 31. Mai findet im charmanten Hochtal in den Kitzbüheler Alpen das größte "Festival der Chöre" Österreichs statt. Musikgruppen aus Tirol und den umliegenden Bundesländern, aus Israel, Tschechien, Polen und Deutschland folgen der Einladung des "Gospelchor Wildschönau" zum gemeinsamen Singen. Neben Konzerten unterschiedlicher Stilrichtungen, stehen drei verschiedene Workshops auf dem Programm, die auch von "Nicht-Chormitgliedern" für zehn Euro pro Person gebucht werden können. Wer sich im "Tal der Musik" einquartieren möchte, bekommt eine Übernachtung in einer Frühstückspension schon ab 26 Euro. www.wildschoenau.com

Ob Gospel-, Volkslied- oder Rhythmusworkshop, die Seminare finden an besonders schönen Plätzen in der Wildschönau statt. Highlight ist dabei sicherlich der Gospel-Kurs am Gipfel des Markbachjochs (1500 m), zu dem 200 Teilnehmer erwartet werden. "Der Ausblick von hier auf die Wildschönauer Bergwelt ist einfach gigantisch - und inspirierend zugleich", erzählt Thomas Lerch, Tourismusdirektor der Wildschönau, der sich besonders darüber freut, dass so viele Stilrichtungen vertreten sein werden. Von geistlicher Musik und Volksliedern über Rock, Pop und Jazz bis hin zu perfekt einstudierten Showeinlagen ist für jeden etwas dabei.

"Bei unserem Festival geht es nicht darum wer besser singt sondern, dass wir alle gemeinsam Musik machen, voneinander lernen und eine Menge Spaß haben", erklärt Martin Spöck, Veranstaltungsorganisator und Leiter des "Gospelchor Wildschönau". Und der Wildschönauer muss es ja wissen. Schließlich haben die Talbewohner einfach Rhythmus im Blut. Davon zeugen auch die vier Bundesmusikapellen, 12 Chöre, zahlreiche Volksmusikgruppen und die Schüler der ersten Musikhauptschule Tirols, die 1984 im Kirchdorf Oberau gegründet wurde. Ihr Können stellen sie nicht nur beim "Festival der Chöre", sondern auch bei zahlreichen Festen das ganze Jahr über unter Beweis. Eine Auswahl:

- 21. Juni: "Über's Joch ummi schau'n". Bergmesse und Musikwandertag am Schatzberg. In den Hütten wird aufgespielt und Weisenbläser beziehen an den Wanderwegen Position

- 6. bis 9. August: Das Wildschönauer Talfest findet 2015 zum 60. Mal statt. Der Höhepunkt ist am Sonntag, wenn der farbenprächtige Umzug von Kapellen, Schützen, Sturmlödern und Festwagen durch Niederau zieht und man anschließend das Fest gemütlich ausklingen lässt

- 30. August: 8. Tanzlmusikfest mit Franz Posch, dem Volksmusikbotschafter des Landes Tirol
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer