Sonntag, 21. September 2014


  • Pressemitteilung BoxID 315182

Tourismus in Baden-Württemberg mit sattem Plus

Ankunfts- und Übernachtungszahlen deutlich gestiegen

(lifePR) (Stuttgart, ) Der Start ist geglückt: Die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) kann ein erfreuliches Plus im ersten Quartal 2012 bei Ankünften und Übernachtungen in allen Regionen im Land melden. Im Vergleich zum Vorjahr stieg bis Ende März die Zahl der Ankünfte insgesamt um 10,8 Prozent, die der Übernachtungen um 10,4 Prozent. Das sind knapp eine Million Übernachtungen mehr als im ersten Quartal 2011.

Vor allem ausländische Besucher haben mit einem Plus von 15,1 Prozent bei den Ankünften und 17,1 Prozent bei den Übernachtungszahlen zu diesen Steigerungsraten beigetragen.

Der Blick auf die Auslands-Quellmärkte zeigt, dass der letztjährige Spitzenreiter, die Schweiz, mit einem Plus von 19,3 Prozent seine Übernachtungszahlen weiter ausbauen konnte. Eine deutliche Steigerung von 32,2 Prozent bei den Übernachtungen konnte unter anderem Russland verbuchen. Polen hat zudem mit 50,3 Prozent die höchste Zuwachsrate bei Übernachtungen erzielt.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer