Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61609

Nordic-Walking im Bayerischen Wald

4. „Straubinger Tagblatt Nordic-Walking-Tag“ in Sankt Englmar mit Verlosung attraktiver Wellness-Preise, Musik und Bewirtung

(lifePR) (Sankt Englmar, ) Die Tourist-Information Sankt Englmar und das Straubinger Tagblatt organisieren am 7. September bereits zum vierten Mal den Nordic-Walking-Tag rund um den Sankt Englmarer Nordic Walking Park. Der Erfolg der letzten Jahre war sehr gut: Der Rekord waren mehr als 700 gemeldete Teilnehmer. Leider herrschte letztes Jahr nicht das beste Wetter, so dass zumeist nur die wirklich hartgesottenen oder positiv eingestellten Walker auf den beiden ausgewiesenen Strecken unterwegs waren. Die Teilnehmer waren dennoch sowohl von den Strecken wie auch dem ganzen Drumherum begeistert.

Mit seinem Nordic Walking Park und durch die verschieden Kursangebote hat sich Sankt Englmar zu einem Zentrum dieses gesunden Trend-Sports im Bayerischen Wald entwickelt. Dies ist natürlich Verpflichtung genug, auch dieses Jahr wieder einen "Nordic Walking Tag" auszurichten. Termin ist heuer Sonntag, der 7. September - ein idealer Termin, um seine Herbst-Aktivitäten nach der Sommerpause einzuleiten. Ausgewiesen werden zwei Strecken: die Pröller-Runde mit einer Länge von ca. 14 km und die anspruchsvollere Goldsteig-Hirschenstein-Runde mit einer Länge von ca. 18 km, die sich an der Route des neuen Premium-Wanderwegs "Goldsteig", der im Herbst letzten Jahres eröffnet wurde und zu einem Highlight für jeden Wanderer wurde, orientiert. Zudem besteht die Möglichkeit, mit ausgebildeten Nordic-Walking-Trainern auf einem speziellen "Schnupper-Trail" unter fachkundiger Anleitung die ersten Nordic-Walking-Schritte zu unternehmen.

Neu ist in diesem Jahr der Start und Ziel: Treffpunkt ist heuer ab 9.00 Uhr erstmals der Dorfplatz an der Kirche. Dort ist auch für die Bewirtung gesorgt und findet die Anmeldung statt. Bei schlechtem Wetter wird bei der Anmeldung auf den Saal des gleich nebenan liegenden Gasthauses Bayerwald ausgewichen. Nach der Anmeldung geht's um 9.30 Uhr zum nur 100 Meter entfernten Pavillon im Kurpark, wo mit einem gemeinsamen "Warm Up" mit dem ausgewiesenen Fitness- und Nordic-Sport-Spezialisten Erwin Meier sozusagen die heiße Phase des Nordic-Walking-Tages eingeläutet wird.

Um 10.00 führen die Englmarer Trainer die Teilnehmer auf die speziell ausgeschilderten Strecken. Auf beiden Strecken wird auch eine Verpflegungsstation angeboten. Ziel aller Routen ist wieder der Dorfplatz. Nach der körperlichen Anstrengung gibt es um 14.30 Uhr unter allen gemeldeten Teilnehmern eine Verlosung von attraktiven Preisen wie ein Wellness-Package für 2 Personen mit Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Reinerhof, ein Wellness-Tag inklusive Mittagessen im 4-Sterne-Romantik-Hotel Gut Schmelmerhof, ein Wellness-Tag unter dem Motto "Einmal die Batterie aufladen" im Kloster der Barmherzigen Brüder in Kostenz oder eine exklusive Kosmetik-Behandlung nach Dr. Hauschka im Familotel "Beim Simmerl" und eine Vielzahl von Sachpreisen. Das sind wirklich attraktive Preise, die das Mitmachen wirklich lohnenswert machen können und bestens zum gesunden Nordic Walking passen. Daneben zeigen die Sankt Englmarer Sportgeschäfte die neueste Sportbekleidung rund ums Walken, stellen die aktuellen Trends vor und präsentieren das neue Equipment der Sportartikel-Industrie. Ziel

Aber auch für die, die eher als Begleitung mitkommen, ist gedacht. So gibt es bis Veranstaltungsschluss nach der Verlosung neben Speis und Trank um 11.00 Uhr ein Kurkonzert, das extra vom Kurpark zum Kirchplatz verlegt wird. Ab ca. 12.30 Uhr übernimmt den musikalischen Part das Duo "Elmar und Franz".

Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 €. Anmeldung beim Leserservice Straubinger Tagblatt, Tel. +49 (9421) 940110, Fax 940266 oder vor Ort beim Start.

Auskünfte:

Tourist-Information Sankt Englmar
Rathausstraße 6
94379 Sank Englmar
Tel. +49 (9965) 840320, Fax +49 (9965) 840330

Hotels und Ferienwohnungen in St. Englmar: www.bayrischer-wald.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer