Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60281

Naturbadesee Freudensee im Bayerischen Wald

Badespass für Jung und Alt

(lifePR) (Perlesreut, ) Der Naturbadesee Freudensee im Bayerischen Wald diente noch vor wenigen Jahrzehnten als Antriebsquelle für die Schmiede. Doch in den 70er Jahren wurde der Betrieb der Schmiede eingestellt. Seit dieser Zeit dient der Stausee als Badesee und Freizeiteinrichtung. In den Sommermonaten findet am See ein geselliges Treiben von Jung und Alt statt. Manche Besucher des Naturbadesees nutzen die Liegeflächen um sich nur einfach zu sonnen, andere um einer Sportart wie Federball oder Fußball nachzugehen. Auf den zwei Beach Volleyball Feldern liefert sich die Jugend aus dem Umland heiße Duelle. Eine Tischtennisplatte steht auch für ein Match bereit.

Abends wird der 1,6 km lange Rundweg zur Nordic-Walking oder Jogging Strecke. Aber nicht nur Sportler auch Spaziergänger finden bei diesem Rundgang Entspannung. Das Naturschutzgebiet, durch den der Rundgang führt bietet einen herrlichen Einblick in die Flora und Fauna.

Vom See aus führen einige Wanderwege in die Region. Hier können Sie auf den Wegen die Landschaft der Region rund um Hauzenberg erkunden.

Nach Rückkehr zum See kann man sich noch in die Fluten stürzen.

Weitere Informationen zu den Gastgebern der Region Hauzenbergs finden sie hier:

http://www.bayrischer-wald.de/...

Erika Wiltschko
Watzlikweg 13
94051 Hauzenberg
Bayerischer Wald
Tel. +49 (8586) 2335
Fax +49 (8586) 917805
E-Mail: info@am-geiersberg.de
Internet: www.ferienwohnung-geiersberg.de

Anfahrt: http://www.bayrischer-wald.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer