Freitag, 19. Dezember 2014


Arber Skigebiet im Bayerischen Wald

Die Weltcup-Skiregion am Arber für Wintersaison 2008/2009 gerüstet

(lifePR) (Perlesreut, ) Nachdem der Weltcup am Großen Arber im Bayerischen Wald wegen dem Sturm "Emma" in diesem Jahr ausfallen musste, rüstet man in Zwiesel bereits für die Wintersaison 2008/2009. Der Große Arber zählt mit seinen 1456 m zu den schneereichsten und schneesichersten Skigebieten im Bayerischen Wald und stellt für Winterurlauber eine echte Alternative dar für Wintersport in Bayern.

Nicht ohne Grund zählt das Skigebiet am Großen Arber zu den Beliebtesten Wintersportorten Deutschlands. Mit modernsten Liftanlagen werden Sie in nur 4 Minuten hoch bis knapp unterhalb des Gipfels befördert. Hier erwartet Sie ein atemberaubender Panoramablick über die umliegenden Täler der Region Bayrischer Wald und Böhmerwald. Bei klarer Sicht können Sie sogar die Alpen sehen. Von der Bergstation aus verteilen sich dann mehrere erstklassige Pisten unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade. Die Profis unter Ihnen können sich an die FIS-Rennstrecken oder an die neue Weltcupstrecke wagen.

In der Wintersaison sollte man sich im Internet über die aktuellen Schneehöhen in Bayern informieren. Den aktuellen Schneebericht Bayerischer Wald findet man unter www.bayrischer-wald.de/...

Ein besonders beliebtes Wellnesshotel am Arber ist das 4-Sterne Hotel Lindenwirt in Drachselsried www.hotel-lindenwirt.de

Infos zum Skigebiet Großer Arber: www.bayrischer-wald.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Über Tourismus-Marketing BAYERISCHER WALD

Über 1.000 Hotels und Ferienwohnungen im Bayerischen Wald findet man unter www.bayerwaldregion.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer