Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 133776

Thüringer Kulturpreis 2009 wird übergeben

(lifePR) (Erfurt, ) Am Donnerstag (26. November) wird in Erfurt der Thüringer Kulturpreis 2009 übergeben. Preisträger sind das Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden und das Schaudenkmal Gießerei Heinrichshütte in Wurzbach, die für ihre langjährigen Verdienste um die Pflege alter Kulturtechniken ausgezeichnet werden.

Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, wird anlässlich der Preisverleihung zur Kulturpolitik im Freistaat Thüringen Stellung nehmen. Die Vertreter der Medien sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.

Zeit: Donnerstag, 26. November, 16 Uhr
Ort: Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei

Der Kulturpreis wird seit 1995 durch den Freistaat Thüringen vergeben. Mit ihm werden kulturelle Initiativen in wechselnden Sparten ausgezeichnet, angefangen bei Musik, Kunst- und Theaterprojekten über private Initiativen, die sich dem Ausbau kultureller Netzwerke widmen, bis hin zu kommunalen Beiträgen. Der mit insgesamt 12.800 Euro dotierte Preis will das Besondere, das Auffällige und das Herausragende im Thüringer Kulturleben hervorheben.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer