Samstag, 10. Dezember 2016


Drei gegen drei ist besser als drei gegen einen!

Arnstadt, 8. Juli 2012

(lifePR) (Arnstadt, ) Für Toleranz, gegen Gewalt und Diskriminierung veranstaltet die Deutsche Soccer Liga e.V. in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern, darunter auch das Thillm, die Fairplay Soccer Tour 2012. Am Thüringer Finale in der Arnstädter Jahnsporthalle nahmen 114 Mannschaften teil, ein neuer Rekord. Die Starter kicken drei gegen drei in Jungen-, Mädchen oder Mixed- Teams. Die Altersklassen staffeln sich bis 9 Jahre, 10-13 Jahre, 14- 17 Jahre und auch über 18 Jahre. Die Sieger der Fairplay- Pokale sind immer die Mannschaften mit den meisten Fairplay- Punkten im gesamten Turnierverlauf. Das Torverhältnis sichert also nicht allein den Pokal. Das Thillm stellt für das parallel laufende Fortbildungsprogramm "Shakehands" Ausstellung "Demokratie in Bildern" zur Verfügung. Die Siegerehrung wurde von der Ausländerbeauftragte der Thüringer Landesregierung, Petra Heß, der Landrätin des Ilm-Kreises, Petra Enders, dem Thillm Direktor, Dr. Andreas Jantowski und dem stellvertretenden Thillm Direktor, Martin Seelig, vorgenommen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer