Freitag, 30. September 2016


Neues Intralogistiklabor der Technischen Hochschule Wildau wird mit der ersten "Wildauer LogistikWerkstatt" am 7. Mai 2015 eröffnet

(lifePR) (Wildau, ) Logistik ist eine der tragenden Säulen in der akademischen Lehre und Forschung an der Technischen Hochschule Wildau. Bachelor- und Masterstudiengänge sorgen für Fachkräftenachwuchs. Um den Praxisbezug des Studiums weiter zu erhöhen sowie den Wissens- und Technologietransfer in die Wirtschaft zu forcieren, wurde ein Labor für Intralogistik (Haus 16 / Raum 0.081) aufgebaut, das mit hochflexibler Technik ausgestattet ist.

Das Intralogistiklabor verfügt über ein automatisches Kleinteilelager mit 164 Behälterstellplätzen, Kommissionierregal und professioneller Fördertechnik, das durch verschiedene Lesegeräte und IT-Systeme gesteuert wird - wie in einem großen Logistikzentrum. Die Studierenden haben hier die Möglichkeit, Aufgabenstellungen zum Materialfluss nicht nur theoretisch zu simulieren sondern auch an realen Anlagen praktisch nachzuvollziehen.

Das Intralogistiklabor der TH Wildau wird am 7. Mai 2015 ab 12 Uhr mit der ersten "Wildauer LogistikWerkstatt" offiziell eröffnet. Geplant sind Führungen, Demonstrationen, Berichte aus der Praxis und Expertengespräche. Medienvertreter sind zur aktuellen Berichterstattung herzlich eingeladen.

Anmeldungen unter www.th-wildau.de/....
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer