Sonntag, 11. Dezember 2016


Neue Professorin verstärkt Lehre und Forschung an der Technischen Hochschule Wildau im Fachbereich Wirtschaft, Informatik, Recht

(lifePR) (Wildau, ) Brandenburgs Wissenschaftsstaatssekretär Martin Gorholt übergab heute, am 31. Juli 2015, Dr. Katrin Dziergwa (*1980) die Ernennungsurkunde zur Professorin an der Technischen Hochschule Wildau. Sie wird ab 1. September 2015 die akademische Lehre und Forschung im Fachbereich Wirtschaft, Informatik, Recht verstärken. Ihr Fachgebiet ist die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzierung.

Katrin Dziergwa kommt von der Hochschule Neu-Ulm, wo sie seit 2010 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kompetenzzentrum FACT (Finance, Accounting, Controlling, Taxation) tätig war. In einem kooperativen Promotionsverfahren verteidigte sie kürzlich an der Universität "Rey Juan Carlos" in der spanischen Hauptstadt Madrid ihre Dissertation zum Thema "Conserved Value Based Accounting Principles". Sie beschreibt darin Rechnungslegungsprinzipien, die eine alternative Bewertungsbasis zu der international üblichen Marktwertbewertung darstellen. Für ihre Doktorarbeit, die vor dem Hintergrund der in den letzten Jahren stark zugenommenen Verwerfungen an den Kapitalmärkten bei Fachleuten eine besondere Aufmerksamkeit erlangte, erhielt sie die in Spanien höchsten Auszeichnung "sobresaliente".

Weitere Informationen und ein Foto unter www.mynewsdesk.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer