Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134634

Keine Kürzungen bei Mietwagen-Leistungen: Sunny Cars wendet sich mit neuer Preisliste gegen den Trend zum Billig-Segment

(lifePR) (München, ) Weiter Gas geben bei Qualität und Sicherheit: Der Mietwagen-Mittler Sunny Cars setzt mit seiner neuen Preisliste für das Reisejahr 2009/2010 auf ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis für die Urlauber und wendet sich bewusst gegen den Trend zu Billigpreisen auf Kosten des Leistungsumfangs im Mietwagen-Sektor. "Mit unserem Angebot für Ferienautos in über 90 Ländern behalten wir unsere bewährte Strategie bei. Bei Sunny Cars sind alle wichtigen Leistungen im Mietwagenpreis enthalten", betont Kai Sannwald, Geschäftsführer von Sunny Cars. "Versteckte Kosten gibt es bei uns nicht."

Mit Blick auf die Mietwagen-Branche beobachtet Sunny Cars derzeit eine Tendenz hin zu Billigangeboten, bei denen wichtige Service-Leistungen wie ein optimaler Versicherungsschutz ausgespart werden. "Ein billiges Angebot erscheint im ersten Moment verlockend, doch wird der Kunde durch Zusatzkosten oder hohen Selbstbeteiligungen mit bis zu 1.000 Euro je Schadensfall vor Ort häufig böse überrascht", warnt Kai Sannwald.

Der Münchner Mietwagen-Broker, seit über 18 Jahren in der Branche präsent, fährt eine andere Strategie: "Wir setzen auf einen hohen Standard bei Qualität und Service und achten strikt darauf, dass die lokalen Partner unsere Vorgaben erfüllen", erläutert Kai Sannwald. Das Inklusive-Paket von Sunny Cars für über 5.000 Stationen beinhaltet die wichtigsten Leistungen wie Vollkaskoschutz ohne Selbstbeteiligung (auch bei Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden), Kfz-Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer sowie die lokalen Steuern. Für alle Anmietungen gilt eine erhöhte Haftpflichtdeckungssumme von mindestens 7,5 Millionen Euro. In zahlreichen Fällen sind Extras wie Einwegmieten, Hotelzustellung oder kostenfreie Zusatzfahrer im Mietpreis inklusive.

Aus dem Dschungel der Mietwagenanbieter das passende Ferienauto zum optimalen Preis- Leistungs-Verhältnis ausfindig zu machen, ist Kai Sannwald zufolge nicht einfach. "Die Service-Leistungen einiger Anbieter verändern sich häufig und sind zudem von Land zu Land verschieden", so der Experte. Er empfiehlt Urlaubern daher den Gang zum Reisebüro. "Hier sitzen erfahrene Touristiker, die das richtige Produkt auf Basis des Kundenwunsches finden."

Sämtliche Angebote in der neuen Preisliste von Sunny Cars sind gültig für den Mietbeginn bis zum 31. Oktober 2010 mit Buchungseingang bis zum 31. März 2010. Reserviert werden kann das Ferienauto von Sunny Cars im Reisebüro, über die Internet-Seite www.sunnycars.de oder telefonisch unter der Rufnummer 089 - 82 99 33 99.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer