Freitag, 31. Oktober 2014


Im Wohnmobil durch Südamerika

Dia-Vorträge über die Andenländer Bolivien, Peru, Ecuador, Brasilien und Venezuela

(lifePR) (Alsbach-Hähnlein, ) Das Medienzentrum der STIMME DER HOFFNUNG in Alsbach-Hähnlein lädt gleich an zwei aufeinander folgenden Dia-Vortragsabenden zu einer unvergess¬lichen Reise durch die Andenländer in Südamerika ein:
20. Oktober 2010: Bolivien, Peru und Ecuador
21. Oktober 2010: Brasilien und Venezuela
Beginn: jeweils um 19.30 Uhr; Einlass: ab 18.30 Uhr.

Über ein Jahr waren der auch durch das Fernsehen bekannte Journalist Gerhard Grau und seine Frau in Südamerika, besuchten dort insgesamt neun Länder und legten dabei in ihrem Wohnmobil über 52.000 km zurück. Gerhard Grau bereiste mittlerweile fast die ganze Welt und fühlt sich auf vielen Kontinenten zu Hause. In Deutschland begeistert er seit Jahren seine vielen Zuschauer mit bewegenden Reiseberichten und hervorragendem Bildmaterial in Form von Diashows.

Am 20. Oktober führt der erste Vortrag ins Reich der Inka, zeigt deren Kultur und Geschichte, aber auch das Leben ihrer Nachfahren und ihr wunderschönes Land. Machu Picchu, Cusco, Tihuanaco und Inkapirca, dann die Geoglyphen von Nasca und die Sonnenpyramide von Trujillo sind historische Höhe¬punkte der Reise sowie die Galapagos Inseln und 6.000 m hohe schnee- und eisbedeckten Vulkane.

Im zweiten Vortrag am 21. Oktober erlebt man das faszinierende, riesengroße Brasilien und macht einen Ausflug nach Venezuela zum höchsten Wasserfall der Erde, dem Salto Angel mit 980 m Höhe. Dort besucht man auch die berühmten Tafelberge und die Canaima Wasserfälle. Eine vier-tägige Fahrt auf dem Madeira Fluss und eine weitere auf dem Amazonas Strom, der Besuch vieler Nationalparks und die Begegnung mit den Einheimischen machen diesen Vortrag zu einem Erlebnis der besonderen Art.

Ab sofort sind Eintrittskarten für die Vortragsabende im Vorverkauf* beim Medienzentrum der STIMME DER HOFFNUNG erhältlich:
1 Vortrag 8,- € / ermäßigt 6,- €**
2 Vorträge 14,- € / ermäßigt 10,- €**

Bestellmöglichkeit:
E-Mail: info@stimme-der-hoffnung.de
Telefon: 06257 - 5065311
Fax: 06257 - 5065371
Abendkasse: 10,- € je Vortragsabend


Zeichenerklärung: * bis 19.10.2010
** Schüler, Studenten, Arbeitslose, Menschen mit Behinderung
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer