Montag, 24. November 2014


Wie viele Farben hat ein Tag?

(lifePR) (Karlsruhe, ) "Hoffentlich gefällt mein Bild den Kindern. Dann haben die kranken Kinder was zum Angucken!" Vorfreude und Lampenfieber steigen bei Marco (10 J.), einem Jungen aus dem St. Antoniusheim Karlsruhe.

Sein Bild ist Teil einer Ausstellung in der Notaufnahme der Kinderklinik. Dort präsentiert Marco zusammen mit anderen Kindern unter der Überschrift "Mein Tag hat viele Farben" über 20 Kunstwerke. Sie alle sind im Rahmen der Kunsttherapie im St. Antoniusheim entstanden. "Viele Bilder sind ganz anders, als man sich das klassische Kinderbild vorstellt", meint Kunsttherapeutin Christine Mayer, die mit diesen Kindern arbeitet.

Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am Samstag, 16. Juli 2011 um 11 Uhr in den Räumen der Kindernotaufnahme im Haus S des Städtischen Klinikum Karlsruhe, Moltkestr. 90, eröffnet. Die Bilder sind vom 16.07. bis 31.10. zu sehen. Der Eintritt ist frei.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer