Donnerstag, 18. Dezember 2014


Farbenspiel - Malerei im Städtischen Klinikum Karlsruhe

Bilder von Fahar

(lifePR) (Karlsruhe, ) Fahar wurde 1964 in Belgrad geboren und wuchs in Kuwait auf. Als 1979 von UNICEF zum "Jahr des Kindes" deklariert wurde, waren damit in der ganzen Welt junge Menschen aufgefordert, ihre Vision der Zukunft künstlerisch auszudrücken. Fahar nahm - wie viele andere - als Schüler diese Herausforderung an und reichte ein Bild zu diesem Wettbewerb ein. Seine Arbeit wurde ausgewählt, um die Kinder Kuwaits zu repräsentieren und wurde später in der internationalen Präsentation der UNICEF ausgestellt.

Fahar experimentierte mit einer Vielzahl von Maltechniken und begann 2004 Haushaltsschwämme als eine Art Leinwand zu nutzen.

"Schwämme absorbieren Flüssigkeit und Farbe in gleicher Art und Weise wie Menschen Eindrücke aufsaugen und in Form von Gedanken und Gefühlen neu ausdrücken. Jeder Schwamm hat seine eigene Farbe, welche von den Lichtverhältnissen ebenso beeinflusst wird, wie von den Farben der umgebenden Schwämme. Ebenso, wie wir von unserem Umfeld geprägt und beeinflusst werden.", sagt Fahar und der von ihm in Kunstform gebrachte Gedanke erobert sich langsam aber sicher seine eigene Nische in den Kunstgalerien.

Die Arbeiten werden bis 31. März 2011 im Haus S, Zentrum für Frauen und Kinder des Städtischen Klinikums Karlsruhe ausgestellt. Der Eintritt ist frei.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer