Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 46756

Zwei Jubiläen – ein gemeinsames Anliegen: Mobilität im Alter behalten

(lifePR) (Münster, ) 120 Jahre Nahverkehr - 100 Jahre die Raphaelsklinik und ein gemeinsames Ziel: Wir machen Menschen mobil. Was für viele eine Selbstverständlichkeit zu sein scheint, ist gerade für ältere Menschen häufig mit Hürden und auch Ängsten verbunden. Die Stadtwerke Münster und die Raphaelsklinik möchten mit gemeinsamen Veranstaltungen auf die Möglichkeiten auch im Alter mobil zu sein hinweisen. Zum Auftakt wird es nostaglisch: Am 2. Juni 2008 wird die Ausstellung "Komm in den Bus! 1888 - 2008 vom Pferdeapfel zum BlueTec-Bus" in der Raphaelsklinik eröffnet. Der Arzt und Schauspieler Tugsal Mogul liest Geschichten aus der Historie der Raphaelsklinik und des münsterschen Nahverkehrs. Erstmalig zeigen wir zudem Portraits von MünsteranerInnen, die uns ihre persönlichen Buserlebnisse erzählt haben. Beide Ausstellungen sind vom 2. Juni bis zum 13. Juli 2008 im Foyer der Raphaelsklinik, Loerstr. 23, 48143 Münster, von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr zu sehen.

Patientenseminar "Mobilität im Alter" in der Raphaelsklinik Freitag, 13. Juni 2008, 16.00

Uhr Auch im Alter weiterhin am sozialen und kulturellen Leben teilhaben zu können, bedeutet für viele Menschen ein wertvolles Stück Lebensqualität. Wie man mit einfachen Mitteln im täglichen Leben den Körper fit und aktiv erhalten kann und welche medizinischen Möglichkeiten es gibt, Mobilität wieder zu gewinnen, erläutern Ärzte und Physiotherapeuten der Raphaelsklinik in einem kurzweiligen Patientenseminar am 13. Juni ab 16 Uhr im Vortragssaal der Raphaelsklinik. Moderiert wird die Veranstaltung von der Pressesprecherin der Stadtwerke Münster, Petra Willing. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Informationen erhalten Sie unter (0251) 5007-2217.

Seniorentag im Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Samstag, 21. Juni 2008, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Insbesondere ältere Menschen fühlen sich beim Bus fahren häufig unsicher. Wo und wie steige ich ein? Wo parke ich meinen Rollator? Wo setze ich mich am Besten hin? Was mache ich, wenn ich aussteigen möchte? Die Stadtwerke Münster laden alle interessierten Senioren zu einem Nachmittag in den Verkehrsbetrieb ein. Während einer Führung kann hinter die Kulissen des Betriebshofs geschaut werden. Ein Bussicherheitstraining für Senioren soll konkrete Hilfestellungen für den Alltag geben. Im Anschluss an Kaffee und Kuchen laden die Stadtwerke Münster ihre Gäste zu einer einstündigen Stadtrundfahrt ein, die an der Raphaelsklinik endet.

Treffpunkt: Raphaelsklinik, die Teilnehmer fahren gemeinsam mit einem StadtBus zum Verkehrsbetrieb Anmeldung und Informationen zum Seniorentag unter (0251) 694.2011, Anmeldeschluss: 13. Juni 2008. Die Teilnahme ist kostenlos, maximale Teilnehmerzahl: 20.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer