Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 44512

Spreadshirt feiert den ersten internationalen T-Shirt-Tag am 21. Juni

Vielseitig, bequem und kreativ: Ein Kleidungsstück kommt zu Ehren

(lifePR) (Leipzig, ) Das Handtuch hat schon einen, ebenso wie das Lachen, die Muttersprache und die Liebe. Und endlich hat auch das T-Shirt seinen eigenen Feiertag: Die Onlineplattform Spreadshirt, die sich der kreativen Gestaltung dieses fabelhaften Textils verschrieben hat, initiiert pünktlich zum Sommeranfang den internationalen T-Shirt-Tag. Er soll Baumwollfreunden aus aller Welt die Gelegenheit geben, ihre Liebe zum vielseitigsten aller Kleidungsstücke gebührend zu feiern.

Das T-Shirt, wahrscheinlich im 19. Jahrhundert von Seeleuten erfunden, hat sich allmählich hochgearbeitet. Anfänglich nur als Unterhemd getragen, entwickelte es sich in den 70er und 80er Jahren zu einem alltäglichen Kleidungsstück. Heutzutage ist das T-Shirt unverzichtbares modisches Accessoire und Ausdruck von Individualität. "T-Shirts sind praktisch, passen zu fast jeder Gelegenheit und können genauso einzigartig sein wie die Menschen, die drin stecken", schwärmt Andreas Milles, Brand Evangelist bei Spreadshirt. "Deshalb wollen wir den ersten T-Shirt-Tag feiern. Und alle, die T-Shirts genauso sehr mögen wie wir, sind eingeladen mitzumachen."

Ein virtueller Partyraum ist schon gefunden: Auf dem Onlineportal t-shirtday.com gibt es alle Hintergrundinfomationen zum Feiertag und Neuigkeiten zu den geplanten Aktionen. Fans können sich von Fotos und Videos inspirieren lassen, T-Shirts gewinnen und zukünftig auch in eigenen Beiträgen ihrer Liebe zum T-Shirt Ausdruck verleihen. Außerdem verschenkt Spreadshirt im Vorfeld des Tages auf t-shirtday.com und in ausgewählten Partnershops 500 Gutscheincodes, mit denen sich besonders leidenschaftliche Liebhaber das Shirt ihres Herzens kostenlos gestalten können. Die frisch bedruckten Kleidungsstücke können am 21. Juni bei den Offline-Partys zum T-Shirt-Tag in Berlin und Boston abgeholt werden.

Auch der Designwettbewerb laFraise, der sich um die Förderung kunstvoller T-Shirt-Gestaltung besonders verdient gemacht hat, unterstützt den neuen Feiertag mit einer Spezialaktion: Alle Kreativen sind dazu eingeladen, sich mit eigenen Vorschlägen am Wettstreit um das Design zum T-Shirt-Tag zu beteiligen. Gesucht wird ein Motiv mit hohem Bedeutungsgehalt, dass sich - ähnlich dem Herzsymbol in "I love" - gut individuell anpassen und vielseitig verwenden lässt. Dem Sieger winken 1.500 Euro, Verkaufsprovisionen und die Anerkennung der T-Shirt-Community.

Spreadshirt ist Europas größte Plattform für kreative Bekleidung, Ausgangs- und Mittelpunkt des Geschäfts ist das T-Shirt. Unter www.spreadshirt.net können über 90 verschiedene hochwertige Produkte mit individuellen Sprüchen und Motiven versehen und gleich bestellt werden. Webseitenbetreibern, Designern und Privatpersonen bietet das Leipziger Unternehmen die Möglichkeit, mit ihren Kreationen im eigenen kostenlosen Onlineshop Geld zu verdienen. Der ständige T-Shirt-Design-Wettbewerb laFraise gehört seit 2006 zu Spreadshirt.

Internet:
www.spreadshirt.net, www.t-shirtday.com, www.laFraise.de
Diese Pressemitteilung posten:

sprd.net AG

Spreadshirt, die weltweite Kreativplattform für Bekleidung, hat ihren Hauptsitz in Leipzig, wo das Unternehmen im Jahr 2002 von Lukasz Gadowski gegründet wurde. August letzten Jahres eröffnet Spreadshirt ein Büro am Hackeschen Markt in Berlin, wo derzeit rund 25 Mitarbeiter insbesondere aus den Bereichen IT, Produktmanagement und Vertrieb tätig sind. Auch der T-Shirt-Design-Wettbewerb laFraise, der als eigener Geschäftsbereich zu Spreadshirt gehört, wird von dort aus realisiert. Außerdem verfügt Spreadshirt über Produktionen oder Büros in Polen, Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und den USA.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer