Dienstag, 16. September 2014


  • Pressemitteilung BoxID 138265

Sol Meliá schließt strategische Allianz mit lateinamerikanischer Copa Airlines

(lifePR) (Palma de Mallorca, ) Sol Meliá, weltweit größte Resorthotelgruppe und Marktführer unter den Hotelketten in der Karibik und Lateinamerika, ist mit der Copa Airlines, Panama, eine strategische Allianz eingegangen. Ziel dieses Bündnisses ist unter anderem die Durchführung gemeinsamer Verkaufsaktivitäten, Promotions und Marketingkampagnen, um mehr Kunden für Mittel- und Südamerika sowie die Karibik zu gewinnen und ihnen noch mehr Services bieten zu können.

Copa Airlines wurde 1947 in Panama gegründet und ist innerhalb der letzten fünf Jahre mehrfach als beste Fluglinie in Lateinamerika, Mexiko und der Karibik ausgezeichnet worden.
Diese Pressemitteilung posten:

Über Sol Meliá Hotels & Resorts

Die spanische Hotelgruppe Sol Meliá (Hauptverwaltung: Palma de Mallorca) wurde 1956 gegründet und betreibt heute weltweit über 300 Hotels in rund 30 Ländern auf vier Kontinenten. Sol Meliá beschäftigt etwa 34.000 Mitarbeiter, ist die größte Resort-Hotelgruppe der Welt und Marktführer in Spanien im Geschäftsreisen- sowie Urlaubssegment. Im Ranking der größten Hotelketten belegt Sol Meliá weltweit den 17. Platz und rangiert in Europa unter den Top Ten. In den exklusiven "The Leading Hotels of the World" ist Sol Meliá mit sieben Hotels vertreten. Im Dezember 2009 wurde das Unternehmen von dem durch die UNESCO unterstützten Instituto de Turismo Responsable (ITR, Madrid) weltweit als erste Biosphären-Hotelkette zertifiziert.

Zum Sol Meliá-Portfolio zählen die Marken Gran Meliá Hotels and Resorts, ME by Meliá, Paradisus Resorts, Meliá Hotels and Resorts, Innside by Meliá, Tryp Hotels, Sol Hotels sowie Sol Meliá Vacation Club. In Deutschland führt Sol Meliá derzeit zwei Meliá-, neun Innside- und zehn TRYP-Hotels.

www.solmelia.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer