Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 46711

Polypropylen im Automobilbereich

Innovativ und erfolgreich

(lifePR) (Würzburg, ) Das SKZ veranstaltet diese Fachtagung vom 23. bis 24. September 2008 im Congress Centrum Würzburg unter der Leitung von Herrn Dr. Jürgen Rohrmann, lyondellbasell, Basell Polyolefine GmbH, Frankfurt.

Polypropylen ist mit einem Einsatz von über 60 kg pro Fahrzeug der bedeutenste Kunststoff im Automobil. Die wichtigsten Produkte in diesem Anwendungsgebiet sind die PP-Compounds, die durch gezielte Modifikationen mit Verstärkungsstoffen, Elastomeren, speziellen Additiven und Pigmenten eine sehr breites Anwendungsspektrum abdecken. Durch Substitution von anderen Werkstoffen wie technischen Thermoplasten, Compositen oder auch Metallen fand in den letzten Jahren ein kontinuierliches Wachstum in dieser Materialklasse statt. Hierdurch konnten sowohl Gewichtsreduktionen als auch Kosteneinsparungen realisiert werden, wie z.B. an Strukturbauteilen und and der Karosserie.

Ziel der Tagung ist, den aktuellen technischen Stand in diesem Arbeitsfeld und auch Zukunftstrends aufzuzeigen. Hierbei werden nicht nur neue Materialentwicklungen und -verbesserungen sondern auch innovative Verarbeitungsverfahren und neue Anwendungen berücksichtigt.

Teilnahmepreis: 910,00 EUR zzgl. ges. MwSt
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer