Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139060

Die Weltelite des Golfsports spielt weiterhin auf Sky: Die US PGA Tour auch in den nächsten drei Jahren live und exklusiv

(lifePR) (München, ) .
- Auch von 2010 bis 2012 wird Sky jährlich über 40 Veranstaltungen der US PGA Tour live übertragen
- Inkludiert sind Top-Events wie Players Championship, FedEx Cup und der Presidents Cup
- Den Auftakt macht die SBS Championship auf Hawaii vom 7. bis 10. Januar 2010

Auch in den kommenden drei Jahren wird Sky live und exklusiv Weltklasse-Golf von der US PGA Tour übertragen. Der neue Rechtevertrag beinhaltet alle Veranstaltungen des US-PGA-Kalenders. In der Saison 2010 sind dies insgesamt über 40 Termine. Sky Abonnenten können auch in Zukunft dabei sein, wenn die Top-Stars der Szene wie Phil Mickelson, Jim Furyk und Padraig Harrington ihr Können unter Beweis stellen.

Zu den Highlights der US PGA Tour zählen unter anderem die Players Championship (6.-9. Mai 2010), der FedEx Cup im September 2010 sowie der Presidents Cup, der alle zwei Jahre stattfindet.

Schon Anfang Januar kommen Sky Abonnenten in den Genuss von Profigolf der Spitzenklasse. Ab dem 7. Januar wird es tägliche Live-Übertragungen der SBS Championship auf Hawaii geben. Von Donnerstag 23.00 Uhr an wird Sky insgesamt 12 Stunden live vom Auftaktturnier der US PGA Tour 2010 übertragen. Zusätzlich stehen alle Übertragungen über Sky Sport HD auch in brillanter HD-Qualität zur Verfügung.

Zudem wird Sky ausgewählte Turniere auch über Sky Select im Internet TV per Live-Stream übertragen. Auch bei sky.de ist und bleibt Golf ein bedeutendes Thema: so wird es neben der regelmäßigen Berichterstattung auch Clips der Höhepunkte der Top-Turniere zu sehen geben, wodurch Sky sein großes Angebot an Sport-Bewegtbildern im Netz weiter ausbauen wird.

Neben der US PGA Tour berichtet Sky im kommenden Jahr auch ausführlich über die Ereignisse der European Tour. Ebenfalls ab dem 7. Januar sendet Sky vier Tage lang ausführlich von den Africa Open im südafrikanischen East London.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer