Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158017

Radeln mit Antrieb

Größtes e-Bike Festival in der Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol

(lifePR) (Serfaus/Tirol, ) Aktivitäten, die nach Schweißperlen und Muskelkater rufen? Weit gefehlt! In Serfaus-Fiss-Ladis wird im Sommer 2010 mit dem "e-Bike & Emotion Opening" eine 3-Tages-Veranstaltung aufgelegt, die ein Genuss für die komplette Familie wird. Spaß, Freude, gemeinsame Aktivitäten für Kinder und Erwachsene, Erlebnis mit sportlichen und unterhaltsamen Akzenten bilden das spannende Rahmenprogramm vom 25.6. bis 27.6.2010. Nicht einsam, sondern gemeinsam wird das Tiroler Hochplateau per Rad und per Pedes erkundet und dabei noch mächtig gefeiert.

Der Startschuss für das größte e-Bike Festival seiner Zeit fällt am Freitag. Mit tosendem Applaus werden in Serfaus-Fiss-Ladis die Radler der Sternfahrt in Empfang genommen, die mit ihrer Ankunft aus Österreich, Italien, Deutschland und der Schweiz den Beginn der Veranstaltung einläuten. Nicht nur unter einem guten Stern steht das Opening, es wird auch von einem guten Tropfen begleitet: Im Rahmen eines Getränkewettbewerbs wird der "e-Biker", das ultimative Getränk des Sommers, in Serfaus-Fiss-Ladis gekürt. E-Bike was ist das? Am Freitagabend werden die neuesten Flyer-Modelle präsentiert und das ganze Wochenende heißt es "alles rund ums e-Bike", wenn bei der "e-Bikeworld" auf diversen Testparcours mehr oder weniger kräftig in die Pedale getreten wird. Glücklicherweise bieten die Drahtesel-de-Luxe ja elektronische Unterstützung.

Am Samstag gilt die Devise: Berge für Jedermann, wenn beim ORF Radio Tirol Familienradtag Kinder, Eltern und Großeltern gemeinsam die Gipfel bezwingen. Dabei sein ist alles, heißt es auch, wenn dann am Abend auf der eigens abgesperrten Straße zwischen Fiss und Serfaus die witzigsten, verrücktesten oder traditionellen Fortbewegungsmittel bei "Slow-Motion" ausgeführt werden. Segway trifft Mountainbike, Streetstepper überholt E-Bike oder doch andersrum? Nachtschwärmer und alle, die noch immer nicht müde sind, erfreuen sich an der nächtlichen Fahrt bei Vollmond und genießen die kuschelige Pause mit Lagerfeuerromantik unterm Sternenzelt.

Der Sonntag beginnt gemütlich mit der "Weil wir's genießen-Tour". Müheloses Bergauffahren: Mit den e-Bikes schonen die Radler ihre Kräfte und Waden. Die einzigartige Genussradtour führt die Radler nicht nur zu geographischen sondern auch zu kulinarischen Höhepunkten... genussvolles Radeln von Gang zu Gang. Am Ende treffen die Biker zu einer schwungvollen Abschlussfeier zusammen. Hier können sie bei einem guten Schluck "e-Biker" das Erlebte noch einmal Revue passieren lassen und erste Verabredungen für die gemeinsame Tour im nächsten Jahr treffen - ob mit oder ohne elektrischen Antrieb, in jedem Fall wieder mit einer Menge Spaß und einer großen Portion Genuss.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer