Sonntag, 04. Dezember 2016


Im Walzertakt durch den Neuschnee

(lifePR) (Freiburg, ) "Alles passt. Wir können am Sonntag ins Guiness-Buch der Rekorde tanzen", ist sich Axel Rauch sicher. Der Geschäftsführer der "Tourismus GmbH zwischen Feldberg und Belchen" will mit mindestens 243 Paaren den "Größten Schneewalzer aller Zeiten" in den Neuschnee tanzen. Am Wetter soll es nicht scheitern: Gut 30 Zentimeter Schnee sollen bis zum Rekordversuch am 10. Januar um 14 Uhr noch fallen.

Axel Rauch: "Die Straßen sind geräumt, der Platz wird präpariert. Jeder ist eingeladen, das Tanzbein zu schwingen. Wer sich ab 13 Uhr an der Bergwachthütte anmeldet, kann um 14 Uhr Teil des Super-Events sein."

Ob im Wintermantel oder im Ballkleid, auf Skiern oder in Winterstiefeln - mindestens fünf Minuten lang sollen die Tänzer das Tanzbein im Dreivierteltakt schwingen. Dann hat der kleine Schwarzwaldort im Süden sein Ziel erreicht.

Mehr Infos bei der Tourist Information Todtnauberg, Kurhausstr. 18, 79674 Todtnauberg, Tel: +49 (7671) 96969-0, www.todtnauer-ferienland.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer