Donnerstag, 08. Dezember 2016


Eröffnung der Sonderausstellung "Krippen der Welt"

(lifePR) (Köln, ) Am Donnerstag, 26. November um 10.00 Uhr,wird die einzigartige Krippenausstellung "Krippen der Welt" eröffnet. Ein gemeinsamer Rundgang gibt Ihnen die Gelegenheit Fragen an die Sammler zu stellen und die schönsten Motive einzufangen.

Die Sonderausstellung wird ein optisches Highlight des weihnachtlichen Köln!

Krippen aus aller Welt, mit einem Schwerpunkt auf Kakao-anbauenden Ländern, sind in der Adventszeit im Schokoladenmuseum Köln zu sehen. Mehr als 50 Krippen aus Holz, Blech, Kunststoff, Ton, Keramik, Speckstein, Harz, Kürbis, Recyclingmaterial, Gips, Glas und ganz viel Herzblut werden ausgestellt.

Die Krippe als knallbuntes, blumengeschmücktes Triptychon oder das schwarzhäutige Jesuskind - die Spielarten der Kulturen und die Phantasie der Schöpfer der Krippen sind grenzenlos. Jede Krippe erzählt eine Geschichte über ihren Schöpfer und seine Kultur. Viele Krippen sind eindrucksvolle und ausdrucksstarke Kunstwerke.

Die gezeigten Exponate sind ein Teil der einzigartigen Privatsammlung von Rudi Menges, Sebastian Becher und Helmut Becher und bleiben vom 26. November 2009 bis zum 10. Januar 2010 in Köln.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer