Samstag, 03. Dezember 2016


Mit diesem ABC aus lustigen Buchstaben leichter Lesen lernen

Für Vorschulkinder und zum Schulanfang das ideale Geschenk

(lifePR) (Frankfurt, ) Wenn das A als Affe an Lianen hangelt, das B wie eine Brille aussieht, das C ein leckeres Croissant ist und das D vom dicksten Dino aller Zeiten verkörpert wird, dann hat man mit Sicherheit die "BuchstaBilder" vor sich, eine unterhaltsame und sehr ästhetische Produktreihe zum Lesen-Lernen für Kinder.

Mit diesen lebendigen Lettern lernen Kinder spielerisch die Laute der Buchstaben, denn die 26 Bild-Umsetzungen ziehen den Betrachter durch ihre schöne und teilweise sehr witzige Gestaltung in Bann. Die Anlaute der Buchstaben kann man sich mit diesen "optischen Eselsbrücken" viel besser merken. Die Kinder können ausserdem weitere BuchstaBilder erfinden und aus den damit gebildeten Wörtern Bildgeschichten erfinden...

Auch Eltern kommen auf Ihre Kosten, denn mit Sprüchen wie " Meterlange Murmelbahnen machen müde Männer munter" wird man schnell zum Texten von albernsten Alliterationen animiert.

Der Ansatz, den Klang der Buchstaben bildlich darzustellen ist ein Relikt aus der Zeit, in der das Schreiben sich entwickelt hat (Das A (Aleph) ist aus der Hieroghyphe für Ochsenkopf entstanden, der in vielen Kulturen das Zeichen für Göttliches, Wichtiges, Erstes stand) und wird endlich von der Frankfurter Grafikerin Heike Stromidl zu zeitgemäßem Leben erweckt, um "die bunteste Bildungs-Offensive seit Pisa" zu starten.

Ein Besuch auf der Website (www.buchstabilder.de) lohnt sich und die BuchstaBilder sind nicht nur zum Schulanfang ein passendes Geschenk für moderne, kunstfreudige Familien mit Vorschulkindern.

"BuchstaBilder" sind im Handel und auf der Homepage erhältlich als:

- 50 edle Magnete in Metall-Box (für Notizen an Kühlschrank und Pinnwand),
- als Memory, mit dem man auch scrabbeln kann,
- als Postkartensammlung mit albernen Alliterationen auf der Rückseite, zum Weitertexten animierend,
- als Aufkleber,
- als Poster mit vereinfachter Ausgangsschrift (zum spicken für die Eltern) und
- als anlassbezogene Spruchkarten (Geburtstag / Schulanfang / Gutschein / Abc / Einladung).
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer