Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 44809

HAG Sideways: Neue Dimension einer dynamischen Meeting-Kultur

(lifePR) (Hamburg/Düsseldorf,, ) Mit dem HAG Sideways bringt der innovative Bürostuhlhersteller HÅG die neue Dimension einer dynamischen Meeting-Kultur nach Deutschland. Die Neuentwicklung des norwegischen Unternehmens ist eine avantgardistische Sitzlösung für den Konferenzbereich, die ihrer Zeit weit voraus ist und den „Spirit“ in Meetings beflügeln wird. Den HÅG Sideways gibt es ab xx. Juni im Fachhandel.

Kommunikation als Einbahnstraße? Mit dem HÅG Sideways ist das Vergangenheit. Die Philosophie des Stuhlmodells basiert auf vielseitiger Interaktion in dynamischer Abfolge. Für Meetings bedeutet dies: lebendiger Austausch, offene Diskussion, konstruktives Teamwork und Multimedialität.

Der HÅG Sideways fördert die neue Konferenz-Kultur und entwickelt sie weiter, indem er maximalen Freiraum für Beweglichkeit und die Variation der Sitzposition gibt. So gewährt der Meeting-Stuhl einen Sitzradius von 180 Grad. Man kann sich drehen und wenden wie man will – der HÅG Sideways bietet immer die beste Grundlage für eine offene und angenehme Sitzhaltung.

Der Clou des HÅG Sideways ist die integrierte Armstütze, deren geschwungener Bogen von der Sitzfläche ausgeht und hinter der Rückenlehne vollendet wird. Das einzigartige Design-Element bewirkt, dass der Raum zu beiden Seiten frei bleibt und der Sitzende seine Ausrichtung jederzeit verändern kann, wobei Ellbogen und Unterarme immer die gewünschte Unterstützung haben.

Diese Konzeption erlaubt den Konferenzteilnehmern eine problemlose Fokussierung auf unterschiedliche Kommunikationsquellen im Raum – sei es die Präsentation an der Wand, das Notebook auf dem Tisch, der Sitznachbar nebenan oder der Meeting-Teilnehmer am anderen Ende. Dynamisches Sitzen für dynamische Meetings voller Inspiration und Konzentration – wichtige Voraussetzungen für Konferenzen, die Spaß machen und gute Ergebnisse bringen.

Auch beim Umwelt- und Gesundheitsschutz setzt der HÅG Sideways Maßstäbe. Der Stuhl besteht zu großen Teilen aus recycelten und recycelbaren Materialien und gibt darüber hinaus keine schädlichen Stoffe ins Raumklima ab. Neben hoher ökologischer Verantwortung sind alle HÅG-Produkte geprägt von ausgefeilter Ergonomie, außergewöhnlichem Design und herausragender Qualität. Das Unternehmen wurde 1943 in Norwegen gegründet und ist seit 1989 in Deutschland vertreten. HÅG agiert weltweit und gehört zu den zehn größten Bürostuhlherstellern Europas.

Bei Quellenangabe frei zur Verwendung/Beleg erbeten
Diese Pressemitteilung posten:

Scandinavian Business Seating GmbH

Das Unternehmen HÅG wurde 1943 in Norwegen gegründet und gehört heute der international agierenden Gruppe Scandinavian Business Seating an. HÅG zählt zu den fünf bedeutendsten Bürostuhlherstellern Europas und hat seinen Hauptsitz im norwegischen Oslo. HÅG-Stühle zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer sowie einen hohen Anspruch an Qualität, Funktion und Ästhetik aus. Das Kernkonzept von HÅG ist das dynamische Sitzen - alle Arbeits- und Konferenzstühle unterstützen die natürlichen Bewegungen des Sitzenden. Außerdem werden HÅG-Stühle regelmäßig mit internationalen Design-Preisen ausgezeichnet. In der Produktion folgt HÅG einem strengen Umweltkonzept und ist der erste Bürostuhlhersteller der Welt, der ISO 14001 zertifiziert und EMAS registriert wurde und der die ISO 14025 Typ III EPD Umweltdeklaration für seine Stühle bekam.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer