Samstag, 01. Oktober 2016


Neuer Social-Media-News-Room rund um Demir Objektsysteme und rund um Sicherheit- und Kontrollsysteme für Gebäude

Erfahrung, Innovationskraft und das Ohr beim Kunden. So entstehen völlig neue Lösungen, welche genau auf die Bedürfnisse im Bereich "Sicherheit- und Kontrollsysteme für Gebäude" zugeschnitten sind

(lifePR) (Nürtingen, ) Das neuzeitliche und sehr fortschrittliche Unternehmen "Demir Objektsysteme bei Stuttgart" hat mir dem Social-Media-News-Room unter http://objektsysteme.mediaquell.com die erste interaktive Plattform zum Thema Sicherheit- und Kontrollsysteme gelauncht. Auf dieser Internetseite werden multimedial aufbereitete Informationen zur Verfügung gestellt, die Interessierten einen tieferen Einblick in die Welt der Sicherheitssysteme gewähren.

Alles im Griff: Sicherheit- und Kontrollsysteme für Gebäude

Auf Grund langjähriger Erfahrung ist das Unternehmen "DEMIR Objektsysteme" bestens gerüstet für die speziellen Aufgaben von heute und morgen. Das Unternehmen hat sich auf die Beratung, Realisierung sowie Service im Bereich mechanische, mechatronische, elektronische und biometrische Schließ- und Sicherheitstechnik für Unternehmens-, Bildungs-, Wohn- & Privat, Büro- & Bank-, Gesundheits- und Öffentliche Objekte spezialisiert.

Kontinuierlich wird die Qualität verbessert. Alle Produkte werden laufend geprüft und härtesten Dauertests unterzogen. Bei Demir Objektsysteme wird viel Wert auf Qualität und Sicherheit gelegt. Bei diesem Unternehmen können nur qualitativ hochwertige Produkte gefunden werden.

Unterschiedliche Branchen benötigen unterschiedliche Lösungen. So im Bereich Gesundheitsobjekte. Das Anforderungsprofil hierfür würde so aussehen:

Anforderungen an das System:
- Systemkombinationen
- Vereinfachte Schließanlagenverwaltung
- Verwaltungskosten & Organisationsaufwand Reduzierung
- Verhinderung unberechtigter Zutritte
- Unterschiedliche Zutrittssituationen (z.B. Türen, Spinde, ...)
- Hoch komplexe Schließanlagen
- Erweiterungsmöglichkeiten
- Höchste Nachschlüsselsicherheit (Patentschutz)
- Fluchtwege
- Integration anderer Organisationssysteme (z.B. Zeiterfassung, ...)
- Mechanische Übersperre (z.B. für Feuerwehr)
- Serviceleistungen (z.B. Wartung, Technik-Hotline, Updates, ...)
- Personal-Zeiterfassung
- Normenerfüllung
- Verschleißfestigkeit
- Gebäudeteilevernetzung
- Trennung von öffentlichen und nichtöffentlichen Bereichen

Sensible Bereiche (wie z.B. Labors, OP-Säle, ...) sollten besonders stark geschützt werden. Der Zugang zu Betäubungsmitteln und Medikamenten darf so beispielsweise nur für Ärzte und ausgewählte Krankenschwestern möglich sein. Auch der Zutritt für bestimmte Stationen ist streng geregelt.

Veränderungen in Krankenhäusern beinhalten subtil eine Gefahr zum herkömmlichen Sicherheitssystem

Die Lösung bei Demir Objeksysteme, hier zum Beispiel spezialisiert auf die Branche "Gesundheitsobjekte" bietet effektiven Schutz ausgewählter Bereiche und dies dauerhaft. Es wurde eine Flexibilität geschaffen, bei welcher gerade häufige Veränderungen mit eingeplant wurden.

Der Slogan "Wir machen Sicherheit möglich" gilt ebenso professionell und neuzeitlich für die Bereiche: Unternehmens-, Bildungs-, öffentliche-, Wohn- und Privat-, Büro und Bankobjekt.

Kontakt:

DEMIR Objektsysteme e. K.
Drosselweg 10
D-72622 Nürtingen
T +49 (0)7022.309227
F +49 (0)7022.309226
demir@objektsysteme.de
www.objektsysteme.de
Geschäftsführer: Cem Demir

Pressekontakt:

Agentur für Internet-Marketing
Social-Media-News-Room
Online-Presse + Social Media Marketing
Ramona Kramp
Mobil +49 173 5188787
www.onlinepresse-pressenotiz.org
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer