Mittwoch, 23. Juli 2014


  • Pressemitteilung BoxID 241779

Trotz Allergien gut schlafen

Trocken-warmes Bettklima dank Schafschurwolle

(lifePR) (Frastanz, ) In Deutschland verbringen Erwachsene im Durchschnitt etwas mehr als sieben Stunden pro Nacht in ihrem Bett. Kinder noch viel mehr. Doch für viele Allergiker ist der Schlaf alles andere als erholsam. Die Allergie ist eine hypersensible Reaktion des körpereigenen Abwehrsystems auf Stoffe wie Staub, Tierhaare, Milben, Pollen und Schimmel. Diese Stoffe werden auch Allergene genannt. Ist man auf diese Stoffe allergisch, sind z.B. Nasenverstopfung, Schnupfen, tränende Augen und andere Abwehrreaktionen die Folge.

"Eine häufige Form der Allergie ist die Hausstaubmilbenallergie. Das liegt an den winzigen Milben, die sich besonders gerne in Matratzen aufhalten und besonders im feucht-warmen Milieu sehr wohlfühlen und stark vermehren. Das Problem ist aber nicht die Milbe selbst, sondern ihr Kot, den sie in der Matratze und den Bettwaren hinterlässt. Dieser zerbröselt und die feinen Partikel werden im Schlaf eingeatmet. Die Folge sind Juckreiz, Niesanfälle und Atemnot. Das stört natürlich den Schlaf", weiß der Schlafexperte und Buchautor Günther W. Amann-Jennson.

Haustaubmilben sind überall dort, wo Menschen sind. Denn diese mikroskopisch kleinen, achtbeinigen Geißeltierchen mit 0,1 mm Körpergröße ernähren sich von den Hautschuppen des Menschen und sind grundsätzlich ungefährlich. Nur ihr Kot kann zu allergischen Reaktionen führen. Sie sind daher vor allem dort anzutreffen, wo wir uns länger aufhalten. Und dazu zählt auf alle Fälle unser Bett. Durch wissenschaftliche Untersuchungen wurde inzwischen erkannt, dass die Hausstaubmilbe bei den Betroffenen, vor allem bei Allergikern, stets des Nachts die Allergieanfälle auslöst.

Je mehr dieser Kleinstlebewesen in einem Bett leben, desto größer ist das Allergie-Risiko. Deshalb ist das oberste Ziel ein trocken-warmes Bettklima zu schaffen. Dies hängt mit der Wahl der Materialien für Unterbett, Zudecke und Kissen zusammen.

Im Vergleich zu Produkten aus Synthetikfasern bieten Bettwaren, die mit naturbelassener und biologisch-aktiver Schafschurwolle gefüllt sind, schon im Vorfeld schlechte Bedingungen für das Überleben der Hausstaubmilbe. Diese bevorzugt nämlich ein feuchtwarmes Bettklima, das bei guten Schafschurwollprodukten erst gar nicht entstehen kann. Die Schafschurwollfaser ist in der Lage viel Feuchtigkeit aufzunehmen und auch rasch wieder an die Raumluft abzugeben. Dies bringt ein trocken-warmes Bettklima und der Hausstaubmilbe wird damit die Lebensgrundlage entzogen.

Die SAMINA Schlaf-Philosophie berücksichtigt sowohl das Schlafumfeld als auch die Schlafunterlage.

Das Schlafsystem nutzt die beruhigenden und regenerativen Energien natürlicher Materialien wie unbehandeltes Massivholz, bioaktive Schafschurwolle, Naturkautschuk und naturreine Baumwolle. Der Schichtenaufbau des SAMINA Schlafsystems (Lamellenrost, Naturkautschukmatratze, Schafschurwollauflage) garantiert Atmungsaktivität und wirkt der jeweiligen Jahreszeit entsprechend klimaausgleichend. Die Verwendung von körperfreundlichen Naturmaterialien (Holz, Baumwollstoffe, Naturkautschuk, Schafschurwolle) garantiert ein schlafförderndes, gesundes und natürliches Schlafumfeld. Großflächige Schafschurvliese unter- und oberhalb des Körpers regulieren den notwendigen Wärme- und Feuchtigkeitshaushalt und gewährleisten ein trocken-warmes Bettklima (kein Frieren - kein Schwitzen!).

"Eine bekannte und uralte Definition der Allergie ist, dass der Energiefluss und das Energiegleichgewicht im Körper gestört sind. Es muss einerseits das Allergen, also z.B. die Anzahl der Hausstaubmilben reduziert werden. Andererseits der richtige Energiefluss und das Energiegleichgewicht im Körper wiederhergestellt werden. Dazu kann ein gesunder und ungestörter Schlaf einen wichtigen Beitrag leisten", schließt der Schlafexperte Amann-Jennson seine Ausführungen ab.

Wie Erfahrungen von über 20 Jahren bestätigen, ist das natürliche Schlaf-Gesund-Konzept von SAMINA der richtige Weg für Allergiker. Eine fachkompetente und kostenlose Schlaf-Gesund- Beratung erhalten Sie bei allen SAMINAFachgeschäften und Vertriebspartnern.

Für weitere Auskünfte: www.samina.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer