Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 48812

Wirtschaftsfaktor Messe

Tuning-Expo Das Saarland profitiert von 4700 Übernachtungen, bundesweitem Presse-Echo und internationalen Besuchern

(lifePR) (Saarbrücken, ) Mit mehr als 4.700 Übernachtungen wird die TuningExpo 2008 im Saarland zu Buche schlagen. Nach Auskunft der Saarmesse GmbH beziehen die Aussteller sowie die Mitglieder der teilnehmenden Clubs während der dreitägigen Messe überwiegend Zimmer in saarländischen Hotels. "Damit stellt die TuningExpo einen nicht unerheblichen Wirtschaftsfaktor für die regionale Tourismusbranche dar", sagt Saarmesse-Geschäftsführer Eric Grandmontagne. Noch nicht berücksichtigt seien bei den 4.700 Übernachtungen die zahlreichen Besucher, die zu der Spezialmesse aus dem ganzen Bundesgebiet, aber auch aus dem Ausland anreisen, und sich ebenfalls bis zu 2 Tagen in Saarbrücken aufhalten. "Auch sie bescheren Hotels, Restaurants sowie dem Einzelhandel zusätzliche Umsätze", so Grandmontagne, denn die "Fan-Gemeinde" sucht nach Messeende gerne noch Discos in der Innenstadt auf und deckt sich beim Einzelhandel mit passendem Out-Fit ein...

264 Firmen und Clubs, die jeweils mit mehreren Teilnehmern anreisen, beteiligen sich vom 13. bis 15. Juni 2008 an der TuningExpo, die im vergangenen Jahr rund 31.000 Besucher ins MesseZentrum Saarbrücken lockte. Als Spezialmesse für Fahrzeugveredlung zieht die TuningExpo bundesweit und international die Aufmerksamkeit von Medien, Fachleuten und Tuning-Fans auf sich.

Mit Jahresumsätzen in Höhe von 4, 7 Milliarden Euro gehört die Fahrzeugveredelung zu den weltweiten Wachstumsmärkten. In Deutschland stellt die Saarbrücker TuningExpo eine der bedeutendsten Spezialmessen der Branche dar. Ihr gutes Image wird unter anderem durch die große Beteiligung internationaler Clubs belegt, die etwa 15 - 20% Prozent der Teilnehmer ausmachen.

Auch das Publikum ist international. Wie eine Besucherbefragung der Saarmesse GmbH bei der TuningExpo 2007 ergab, kommen 20 bis 25 Prozent der Besucher aus Österreich, den Beneluxländern, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien und Slowenien.

Zu den überregionalen Medien, die - teils sogar mehrfach -, über die TuningExpo Saarbrücken berichten, gehören unter anderem Pro Sieben, RTL2, SAT. 1, DSF und N24. Dies steigert neben dem Image der Messe auch den Bekanntheitsgrad des Messeplatzes Saarbrücken.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer