Freitag, 09. Dezember 2016


Katalog 2015: Schön bunt

(lifePR) (Münster, ) Rund 25 Jahre lang gehörte der zweifarbige Duplex-Druck zum optischen Erkennungszeichen von Rucksack Reisen. Manchmal als altmodisch belächelt, aber mit großer Mehrheit von den Gästen genau so gewünscht. Die Zweifarbigkeit und das ungewöhnliche, quadratische Format standen immer auch für andere, außergewöhnliche Reiseformen. Das soll auch so bleiben!
Dennoch war die Zeit reif für eine Veränderung. Deswegen kommt der Katalog 2015 farbenfroh in einem anderen Format daher.

Der Katalog 2015 präsentiert neben Klassikern mit Kultcharakter auch wieder einige neue Reiseideen für abenteuerlustige Naturliebhaber.

Neu: Das Pippilottaprinzip - Eine Schreibreise
Wir suchen das Weite – im Kopf und unterwegs. Die Autorin Susanne Niemeyer leitet Sachensucher und Geschichtenerfinder zum „Kreativen Schreiben“ an. Hobbyliteraten, Blogger und Noch-gar-nicht-Schreiber paddeln dabei im Kanu über schwedische Gewässer, springen in den See, machen Feuer, wandern auf schmalen Pfaden und lassen sich von ausgewählten Texten inspirieren. Ganz nach dem Vorbild Astrid Lindgrens, die als Achtzigjährige schrieb: „ Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern“. Und welche Unterkunft sollte für eine Schreibreise geeigneter sein als eine ehemalige Dorfschule?

Neu: Norwegen zwischen Fjord und Gletscher
Håvard ist auf einer Farm im Leirdal aufgewachsen, zwischen dem Lustrafjord und Europas größtem Festlandgletscher. Håvard lädt uns ein, auf der Farm seiner Großeltern zu wohnen und nimmt die Teilnehmer mit - zum Angeln, zum Lieblingsgipfel und zu einer Blaueisexpedition mit Steigeisen und Pickel.

Neue Familienreise: Wilder Westen Münsterland
In den Weiten der münsterländischen Prärie, irgendwo zwischen Werse und Mississippi, liegt das Tipi-Camp. Auf den staubigen Spuren von Winnetou und Old Shatterhand bändigen kleine und große Westernhelden wilde Mustangs, beweisen Mut beim Mohawk-Walk und rösten Marshmellows über dem Lagerfeuer.

Neu: Bushcraft – Gutes aus der Natur
Rucksack-Reisen-Chef-Ausbilder Stephan Grimoni lehrt die Teilnehmer Gutes, Nützliches und Vergessenes - aus der Natur und von Herzen. Man lernt, die Natur als Lebensraum zu schätzen und wie man mit einfachen Mitteln ein Feuer entzündet.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Rucksack Reisen Münster GmbH

Der Reiseveranstalter aus Münster organisiert Erlebnisreisen auf allen Kontinenten, kann seine Vorliebe für Skandinavien aber nicht leugnen. Erfahrene Tourenbegleiter führen die kleinen Gruppen auf einsamen Pfaden und Kanutrails durch Nationalparks und Naturreservate.
Das Sommerprogramm überzeugt durch viele verschiedene Kanu-, Rad-, Wander- und Wildnistouren. Im Winter holen Hundeschlittentouren und unglaublich vielfältige Wintersportmöglichkeiten den Schweden-Urlaub aus der Geheimtipp-Ecke.
Aktive Elemente sind aber auch wesentlicher Bestandteil von Gruppenreisen in anderen Ländern. Ungewöhnliche Paddel- und Fahrradtouren führen durch Kanada und Irland, Surfen und Segeln sind Highlights von Reisen in Frankreich, Italien und Griechenland. In Norwegen sind die Backpacker-Rundreisen mit Trekkingtouren im Jotunheimen-Nationalpark beliebt.
Familien, die Wert auf abenteuerliche Aktivitäten und gemeinsame Erlebnisse legen, sind bei Rucksack Reisen ebenfalls richtig. Kanu-Gepäckfahrten, Segelreisen, Floßfahrten, Klettertouren und Wüstenwanderungen gehören zu den außergewöhnlichen Aktivitäten.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer