Samstag, 25. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 301761

Ein starkes Duo: Rotkäppchen Markenkäse setzt auf Sternekoch Frank Rosin

Markenbotschafter kreiert neue Sorte "Frischer Landrahm pikant"

(lifePR) (Dortmund, ) Rotkäppchen Markenkäse startet mit prominenter Unterstützung ins Frühjahr: Sternekoch Frank Rosin ist Markenbotschafter der beliebten Käsemarke. Zum Auftakt präsentiert Frank Rosin den von ihm kreierten "Frischer Landrahm Pikant".

Wer kennt es nicht, das kleine Mädchen mit der roten Kappe, das seit fast 100 Jahren die Produkte des Familienunternehmens Rotkäppchen ziert. In der eigenen Käserei im Altenburger Land achten die Käse-Experten streng darauf, dass nur erstklassige und hochwertige Rohstoffe verwendet werden. Diesen Anspruch hat auch Sternekoch Frank Rosin, der neuer Markenbotschafter für die Rotkäppchen-Range ist und der Marke somit ein prominentes Gesicht gibt. Mit zwei Michelin-Sternen und 18 Punkten im Gault Millau 2011 ausgezeichnet, zählt Frank Rosin zu den besten Köchen Deutschlands. Fernsehzuschauern ist er darüber hinaus durch die Sendungen "Topfgeldjäger" und "Rosins Restaurant" bekannt. "Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Frank Rosin einen bekannten und beliebten Sternekoch gewinnen konnten" freut sich Lars Rehmann, Leiter Marketing & PR bei Rotkäppchen Markenkäse. "Mit ihm haben unsere Produkte einen authentischen Markenbotschafter, der ihre Qualität und Vielfalt perfekt in Szene setzt."

Neue Sorte überzeugt mit raffiniertem Geschmack
Zum Auftakt hat Frank Rosin die Range "Frischer Landrahm" von Rotkäppchen erweitert: Mit der von ihm kreierten Variante "Pikant" steht nun die vierte attraktive Sorte im Regal. Paprika, Schnittlauch, Zwiebeln und weitere Gewürze geben dem Landrahm den raffiniert-würzigen Geschmack. Die Rezeptur von Sternekoch Rosin hat bereits die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft überzeugt, die "Frischer Landrahm Pikant" mit dem goldenen DLG-Preis prämiert hat. "Ich habe Spaß an neuen Ideen, Freude am Genuss und höchste Ansprüche an guten Geschmack. All dies steckt in Rotkäppchen Frischer Landrahm Pikant" erklärt Frank Rosin den Erfolg.

Wie alle Landrahm-Sorten ist auch "Pikant" garantiert laktosefrei. "Rund zwölf Millionen Menschen in Deutschland leiden an Laktose-Unverträglichkeit" weiß Lars Rehmann. "Diese Zielgruppe können wir mit der neuen Rezeptur optimal bedienen und den Kunden 100 Prozent natürlichen Genuss bieten." Der Landrahm schmeckt pur aufs Brot, eignet sich als Dip zu frischem Gemüse oder Kräckern und gibt Saucen und Dressings das gewisse Etwas. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 0,99 Euro.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Rotkäppchen Peter Jülich GmbH & Co. KG

Die Rotkäppchen Peter Jülich GmbH & Co. KG mit Sitz in Dortmund zählt zu den führenden deutschen Unternehmen im Weichkäsemarkt. Rotkäppchen wurde 1926 zunächst als Großhandel für Käseprodukte von Peter Jülich gegründet. In den 1950-er Jahren wurde die Marke "Rotkäppchen" zum Warenschutzzeichen angemeldet und avancierte zur Nummer 1 im deutschen Camembert-Markt. 1977 ging das Unternehmen in die zweite Generation: Peter N. Jülich junior übernahm die Firmenleitung und machte aus Rotkäppchen eine moderne Marke mit einem zukunftsfähigen Sortiment. Ein Jahr nach seinem Amtsantritt erweiterte er das klassische Camembert-Segment um "Rotkäppchen Frischer Landrahm". Die kontinuierliche Erweiterung der Produktpalette ist bis heute maßgeblich für den Erfolg des Familienunternehmens. Inzwischen gehören unter anderem der "Rügener Badejunge" (meistverkaufter Camembert in Deutschland), die Ziegenkäsemarke "Der Grüne Altenburger" sowie der "Domédictin original Normandie-Camembert" zu den erfolgreichen Marken des Unternehmens. Für die erstklassigen Produkte werden ausschließlich erstklassige und hochwertige Rohstoffe verwendet. Weitere Informationen gibt es unter www.rotkaeppchen.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer