Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136037

Kreativität / Ein Trainingsprogramm für Alltag und Beruf / Siegfried Preiser, Nicola Buchholz

(lifePR) (Kröning, ) Preiser und Buchholz stellen die wichtigsten Ergebnisse der Kreativitätsforschung fundiert und verständlich dar und führen durch ein umfangreiches, anregendes und spannendes Programm mit einer Fülle von Übungen, Arbeitshilfen und Denkanstößen, um die kreativen Potentiale aufzuspüren.

"... Geboten werden vielfältige Anregungen, die eigene Kreativität zu entdecken und problembezogen anzuwenden ... ein weit gefächertes, fundiert und motivierend beschriebenes Methodenrepertoire zur Gestaltung kreativer Prozesse, in denen sich analytische und kreative Stufen abwechseln." (Report Psychologie).

"Große Gedankenfreiheit verspricht hingegen das Brainwalking, eine Kreativitätsmethode, die der Frankfurter Psych.-Prof. Siegfried Preiser bevorzugt. Preiser nennt Vorzüge des 20 bis 30 Minuten langen kreativen Spazierens. Es herrscht Assoziationsfreiheit, das freie Herumwandern der Gedanken wird nicht unterbrochen. Nebenbei wird der Organismus wach, die Durchblutung des Gehirns wird gefördert. Es gibt zufällige Anknüpfungspunkte für spontane Eindrücke. ... Nicht zu unterschätzen ist bei dieser Methode auch der ständige Ortswechsel. Motto: Was ich ständig sehe, sehe ich gar nicht mehr."Königswege zur Kreativität (FAZ 27./28.Dez. 2008)

"Das Buch stellt wichtige Ergebnisse aus der Kreativitätsforschung fundiert und gut verständlich dar ... Geboten werden vielfältige Anregungen, die eigene Kreativität zu entdekcen und schließlich problembezogen anzuwenden ... Das Buch bietet ein weit gefächertes, fundiert und motivierend beschriebenes Methodenrepertoire zur Gestaltung kreativer Prozesse, in denen sich analytische und kreative Stufen abwechseln." (Cäcilia Müller in Report Psychologie)

Mit diesem Buch liegt ein Trainingsprogramm auf wissenschaftlicher Grundlage vor. Durch praktische Übungen und Arbeitshilfen sollen kreative Fähigkeiten gefördert werden. Das Anliegen ist voll und ganz erfüllt, denn neben den wichtigsten Ergebnissen der wissenschaftlichen und praxisorientierten Kreativitätsforschung findet der Leser interessante Erläuterungen zu kreativen Prozessen und deren Bedingungen. Erst nach deren Kenntnis werden auch die praktischen Anregungen wirksam. Besonders für die Gestaltung des Unterrichts sollten Lehrerinnen und Lehrer auf solche grundlegenden Werke zurückgreifen, um ihre eigene Kreativität zu überprüfen und weiterzuentwickeln.(Lehrerbibliothek)

Asanger Verlag 2008, 3. überarbeitete und neu ausgestattete Auflage,
240 Seiten mit Register, 23 Euro
978-3-89334-407-9
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer