Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138791

Region Hannover lädt ein zur Fachtagung "Mobilität in europäischen Stadtregionen - Mobility2010.de"

(lifePR) (Hannover, ) Das Team EU-Angelegenheiten der Region Hannover bereitet mit einer Fachtagung im Feburar 2010 den Aktionsplan "Urbane Mobilität" der EU-Kommission für die lokale Ebene auf: Die Konferenz Mobility2010.de soll Impulse für eine nachhaltige und integrierte Lösung aktueller Mobilitätsprobleme liefern. Im Vordergrund stehen nicht nur die städtischen Zentren, sondern erklärtermaßen auch um die Zukunft der Mobilität im Umland.

Der tägliche Verkehrskollaps, der sich bereits abzeichnende Klimawandel und steigende Preise für Energie zeigen heute die Grenzen traditioneller Mobilitätskonzepte auf. Eine Hilfe für lokale Behörden bietet der Aktionsplan "Urbane Mobilität" der EU-Kommission. Lokale Strategien sind als innovative Lösungen zur Bewältigung internationaler Probleme gefragt. Dafür sind Informationsaustausch und Wissenstransfer eine unerlässliche Basis.

Experten aus den unterschiedlichsten Regionen Europas und die internationalen Kongressteilnehmer diskutieren in Hannover nach einleitenden Fachbeiträgen und drei zur Wahl stehenden Exkursionen (Verkehrsmanagement, Integrierte Siedlungs- und Verkehrsplanung, ÖPNV in Hannover) in vier Fachforen folgende Fragen:

- Die Steuerung von Mobilität heute und in der Zukunft
- Welche Qualität für Mobilität in Stadtregionen ist angemessen?
- Integrierte Raum- und Verkehrsplanung als Basis für Mobilität in Stadtregionen
- Die Finanzierung von Mobilität in Zeiten der Wirtschaftskrise

Die Konferenz Mobility2010.de wird am zweiten Tag nach weiteren Sitzungen der Fachforen mit einer breit angelegten Podiumsdiskussion enden.

Die zweitägige Konferenz Mobility2010.de wendet sich an Entscheider aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft in allen Verwaltungsebenen, an kommunale Spitzenverbände ebenso wie an Kundenorganisationen, an Stadt- und Verkehrsplaner sowie Vertreter aus Forschung und Wissenschaft. Sie ist Auftakt einer Reihe europapolitischer Fachveranstaltungen der Region Hannover.

Die Konferenz Mobility2010.de am 25. und 26. Februar 2010 findet statt im Hannover Congress Centrum; Anmeldeschluss ist der 10. Februar 2010. Es steht eine große, aber beschränkte Zahl an Teilnehmerplätzen zur Verfügung, sie werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Mehr zum Kongress "Mobilität in europäischen Stadtregionen" unter www.mobility2010.de (auch Online-Anmeldung), beim Team EU-Angelegenheiten der Region unter Telefon +49 (511) 616-23216 und per E-Mail unter mobilty@region-hannover.de .
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer