Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155351

"Pressearbeit leicht gemacht"

Seminar am 15. und 16. April

(lifePR) (Hannover, ) Wie wird eine richtige Pressemitteilung geschrieben? Wie trete ich in Kontakt mit Journalisten? Wie gebe ich im Interview eine knappe, aber pfiffige Stellungnahme? Das sind Fragen, die das Seminar "Pressearbeit leicht gemacht" beantwortet. Das Team Jugendarbeit der Region Hannover bietet die zweitägige Fortbildung am Donnerstag und Freitag, 15. und 16. April, an. Referenten sind die Kommunikationstrainerin Angelika Kursch, Regionspressesprecher Nils Meyer sowie Lutz Müller, Chef vom Dienst der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Jeweils von 9 bis 17 Uhr verraten sie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Tricks und Tipps im Umgang mit der Presse. Das Angebot richtet sich an alle, die zum Beispiel ehrenamtlich für ihren Verein oder eine andere Einrichtung den Kontakt mit Journalisten pflegen und Pressemitteilungen verfassen.

Das Seminar findet im Haus der Region, Hildesheimer Straße 20, 30169 Hannover, Raum 602 statt. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro pro Person inklusiv Getränke und Snacks, das Mittagessen ist im Preis nicht enthalten. Schriftliche Anmeldungen nimmt das Team Jugendarbeit der Region Hannover, Am Jugendheim 7, 30900 Wedemark, Fax (05130) 3766339, als Brief oder per Fax entgegen. Am ersten Tag brauchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Laptop für die praktischen Aufgaben. Wer kein eigenes Gerät mitbringen kann, sollte dies bei der Anmeldung mitteilen. Fragen zum Seminar beantwortet Friederike Eike unter der Telefonnummer (05130) 3766338 oder per E-Mail an friedrike.eike@region-hannover.de. Information gibt es außerdem im Internet auf www.team-jugendarbeit.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer