Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135354

Neue Influenza

Neue Influenza

(lifePR) (Hannover, ) Dem Fachbereich Gesundheit der Region Hannover wurden zwei weitere Todesfälle infolge einer Infektion mit dem Virus A/H1N1 gemeldet. In einem hannoverschen Krankenhaus starben am Mittwoch, 2. Dezember, ein 45-jähriger Mann aus dem Landkreis Hildesheim und ein 39-jähriger Mann aus Hannover an Neuer Influenza. Bei beiden Toten lag bereits vor der Einlieferung in das Krankenhaus eine gesundheitliche Beeinträchtigung vor.

Mit dem 39-jährigen Mann sind nun drei Menschen aus der Region Hannover an Neuer Influenza gestorben.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer